Logo Sektion Rottenmann

Sternwanderung 2016 aufs Stein am Mandl (2047m) und zur Rottenmanner Hütte (Sternwanderung 2016)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Sternwanderung 2016 aufs Stein am Mandl (2047m) und zur Rottenmanner Hütte

15. Oktober 2016

Eine der drei Gruppen am Gipfel

Eine der drei Guppen am Gipfel

Die Sternwanderung – die letzte offizielle Sommertour – fand am Samstag den 15.10. statt und war auch die Abschlussveranstaltung anlässlich der 70-Jahr-Feiern unserer Sektion.

Bei schönem Wetter machten sich von mehreren Standorten aus insgesamt 41 BergfreundeInnen auf den Weg über unseren Hausberg zur Rottennmaner Hütte.

Von der „Strechen“ aus war die Gruppe mit 19 TeilnehmerInnen diesmal besonders groß. An dieser Stelle vielen Dank an die Familie Pernhofer-Kirchenwirt in Oppenberg für die kostenlose Bereitstellung des Busses, danke auch an den Fahrer Toni Tiefenbacher  für den Transport zum Ausgangspunkt in der Strechen.

Die an zurückgelegten Höhenmetern überlegenen „Singsdorfer“ und „Rottenmanner“ - hier ging es vom Tal aus -  waren jeweils zu neunt, einige Einzelkämpfer waren am Kampl- und Brunnsteig unterwegs.

Als dann auch noch die Mountainbikerrunde – natürlich mit ihren Rädern – auftauchten, war die Hütte bummvoll und einem unterhaltsamen Nachmittag stand nichts mehr im Wege.

Auf alle Fälle ein gelungener Sommerabschluss.

Helmut Gassner

 

 Leider gibt es derzeit keine Fotos von der Singsdorfer Gruppe.

Die Oppenberger Gruppe mit Herbert Rainer
Die Oppenberger Gruppe mit Herbert Rainer
Die Preiselbeerfelder am Rossboden sind erreicht
Die Preiselbeerfelder am Rossboden sind erreicht
Udo Beck macht Pause vor dem Gipfelsturm
Udo Beck macht Pause vor dem Gipfelsturm
Unter dem Gipfel
Unter dem Gipfel
Die Mountainbiker
Die Mountainbiker
Die Rottenmanner Gruppe
Die Rottenmanner Gruppe
Die Rottenmanner vor dem Rossboden
Die Rottenmanner vor dem Rossboden
Bei der Hütte
Bei der Hütte
Der letzte Anstieg vor dem Gipfel des Mandl
Der letzte Anstieg vor dem Gipfel des Mandl
Die Oppenberger Runde am Gipfel
Die Oppenberger Runde am Gipfel
Die Singsdorfer
Die Singsdorfer
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung