Logo Alpenvereinshütten

Rojacher Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Rojacher Hütte
Seehöhe 2718 m, Kategorie I, Salzburg, Goldberggruppe
Rojacher Hütte
Herzlich willkommen auf der Rojacher Hütte !

Als eine der kleinsten AV Hütten im Alpenraum freuen wir uns auf Euren Besuch.

Sei es als Ziel für zum Gletscher schauen oder als Raststation auf dem Weg zum Hohen Sonnblick.


 

Bergwandern Hochtouren Skitouren Schneeschuhwandern

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Ende Juni 2021 - Ende September 2021
evt.1. Oktoberwochenende - je nach Wetter

Winter

geschlossen

Pächter

Jakob Schöner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Kolmstrasse No.
A-5661 Rauris

Telefon Hütte

+43 660 1018 300 Jakob Schöner

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43 660 1018 300

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

+43 660 1018 300 Jakob Schöner

E-Mail

schoener.jakob@gmail.com

Internet

www.alpenverein.at/rojacherhuette

Eigentümer

Sektion Rauris
Stegenweg 3, A-5661 Rauris
Tel.: 0664/4452407
alpenverein@rauris.net
www.alpenverein.at/rauris

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

10

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (0 Plätze).
= Notraum

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.
Vorraum der Hütte

Besonderes

eingeschränkte Sanitäreinrichtungen!

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Taxenbach-Rauris
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Kolm-Saigurn (nur Sommer)
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Rauris Bodenhaus

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Gebührenpflichtig Bodenhaus oder Lenzanger

Geogr. Breite

47° 02,889'

Geogr. Länge

12° 58,135'

UTM (Nord)

5212517

UTM (Ost)

345727

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

42

BEV

Bl. 153

Freytag & Berndt

Bl. WK 191

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Kolm-Saigurn (1.598 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Zittelhaus" (3.105 m)
Gehzeit: 02:00

"Duisburger Hütte" (2.572 m)
Gehzeit: 03:00

"Niedersachsenhaus" (2.471 m)
Gehzeit: 03:00

"Schutzhaus-Neubau" (2.175 m)
Gehzeit: 01:15



Touren

Schareck (3.122 m)
Gehzeit: 02:45

Hoher Sonnblick (3.105 m)
Gehzeit: 02:00

Hocharn (3.254 m)
Gehzeit: 04:00



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mi
05.05.
Do
06.05.
Fr
07.05.
 
Donnerstag, 06.05.2021
Der Donnerstag bringt zunehmend windiges, tagsüber aber meist trockenes Bergwetter. Auch wenn besonders am Vormittag einige sonnige Abschnitte dabei sind, überwiegen insgesamt die Wolken. Am Nachmittag geraten die Berge bei weiter auffrischendem Wind von Süden her zunehmend in Nebel. Nachts breitet sich entlang des Hauptkammes Niederschlag bis in die Hohen Tauern aus, oberhalb von 1700 bis 1900 m fällt Schnee. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -7 und -1 Grad, in 3500 m zwischen -12 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 45 km/h im Mittel.
Freitag, 07.05.2021
Bei kräftigem Wind ist es zunächst dicht bewölkt und es schneit häufig, unterhalb von rund 1800 m in Regen übergehend. Im Tagesverlauf geht der Niederschlag in Schauer über. Dazwischen vor allem südlich vom Hauptkamm auch längere trockene Phasen, möglicherweise auch einigen Auflockerungen, verursacht von dem stark auflebenden Nordföhn bzw. Tauernwind. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -9 und -2 Grad, in 3500 m zwischen -15 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 40 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 05.05.2021 um 14:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: