Logo Sektion Rodlland

KLETTERN (Klettern)

KLETTERN

Kletterreferent:
Schernhorst Harald 0650/599 3194

Für Kletterbegeisterte gibt es von der Sektion folgende Förderung für Kletterhallen: Wir refundieren 50% des Eintrittspreises bis zu einer maximalen Höhe von 50 Euro/Jahr. Dazu bitte die Eintrittskarten bei Gabi Huber einreichen. 0699/81 833 758.

Harald
Harald
 

Kinder - Hallenklettern im Winter 2023

Auch diesen Winter bieten wir wieder einen Kinderkletterkurs in der Kletterhalle Bad Leonfelden an.
Für Kinder ab ca. 10 Jahren - unter 10 mit Begleitung der Eltern.
Gelernt werden die Grundlagen des Kletterns.
Material stellt die Sektion zur Verfügung.
8 Termine ab 11 Jänner 2023

Organisation: Andreas Hinterhölzl-Tumfart    0650/640 6400

Klein- Kinderklettern für Eltern und Kinder von 3 bis 7 Jahre

Klettern für die Kleinen und deren Eltern. 
Es ist kein Kurs, sondern ein gemeinschaftliches Klettern, wo auch die Eltern nicht zu kurz kommen sollen.
5 Termine ab 14 Jänner 2023 im der Kletterhalle Bad Leonfelden.

Organisation: Andreas Hinterhölzl-Tumfart 0650/640 6400

Andi
Andi
 

Wöchentliches Hallenklettern für Erwachsene und Jugendliche

Kletterhalle Sporty Bad Leonfelden, Altenberg oder Dornach

Ab September entweder Donnerstag oder Freitag Abends (17 oder 18 Uhr) für circa 2 Stunden. 

Eigenes Material. Eigene Verantwortung. Gemeinsames Hin- und Zurückfahren.

Infos bei Kajetan Schraml 0699/1924 6781

Öffnungszeiten/Preise unter: 

Kajetan
Kajetan
Christoph
Christoph
 

“Klettertreff“

Dienstags von 19:00 - 21:30, startet immer mit Schulbeginn im Turnsaal der Hauptschule Hellmonsödt

Freies Bouldern und Klettern für Vereinsmitglieder.

VORAUSSETZUNGEN: eigenes Klettermaterial, Beherrschung der Seil- und Sicherungstechnik

KOSTEN: KEINE

Anmeldung erforderlich bei Lukas Rechberger! 0664/887 46 122

Lukas
Lukas
 

“Eltern-Kind-Klettern“

jeden Freitag von 18:00 - 19:30, startet immer mit Schulbeginn im Turnsaal der Hauptschule Hellmonsödt

Für alle Vereinsmitglieder, die mit ihren Kindern klettern wollen.

VORAUSSETZUNGEN: Beherrschung der Seil- und Sicherungstechnik, Material kann ausgeborgt werden

KOSTEN: KEINE

Anmeldung nicht erforderlich!

Lukas
Lukas
Markus
Markus
Michaela
Michaela
 

Bouldern im Zwettler Turnsaal

Regelmäßiges Bouldern am Dienstag Abend im kleinen Turnsaal der Volkschule Zwettl:

Harald Schernhorst 0650/599 31 94

Harald
Harald
 

Kinderklettern am "Gupf"-Felsen

Immer in den großen Sommerferien im Laufe der Kinder- und Jugenderlebnistage der Gemeinde Zwettl

Zum Schnuppern für Mädchen und Burschen ab 10 Jahren. 

Anmeldung und Information am Gemeindeamt Zwettl an der Rodl. 07212/6555

Organisation: Schraml Kajetan

Kajetan
Kajetan
 

Tolle Infos zu Klettergärten und Kletterhallen auf der ganzen Welt und auch im Mühlviertel:

 Klettergärten und Kletterhallen überall auf der Welt


- Waxenberg: 53 Routen bis zum 9. Schwierigkeitsgrad, Anfänger und Fortgeschrittene; Routenhöhe: je nach Sektor zwischen 8 und 27 Metern;

Zustieg: Parken unmittelbar nach der 180-Grad-Kurve, am Hubertus-Rundweg, mitten in Waxenberg

Klettergarten Waxenberg

- Stauseefels Gramastetten: 21 Routen zwischen 4 und 25 Metern, auch für Anfänger;

Zustieg: vom Gasthaus Etzlberger

Stauseefels

- Großer und Kleiner Lehnerfelsen Gramastetten: 25 Routen, Fortgeschrittene;

Zustieg: vom Gasthaus Etzlberger

Großer und kleiner Lehnerfelsen

- Burenkogel Gramastetten/Rodltal: 34 Routen von 16 bis 20 Metern, für Anfänger und Fortgeschrittene,

Zustieg: über den Wanderweg Nr. 60

Klettergarten Burenkogel

- Rabenstein Gramastetten/Rodltal: 17 Routen von 20 bis 35 Metern, für Anfänger und Fortgeschrittene, gute Alternative zum stärker frequentierten Burenkogel, nachmittags im Schatten; 

Zustieg: über den Wanderweg Nr. 60

Kletterfelsen Rabenstein

- Gupf Zwettl an der Rodl: 10 Routen meist um die 18 Meter, für Anfänger und Kinder, nach Süden ausgerichtet;

Zustieg: Am Marktplatz nach Oberneukirchen abzweigen und nach 200 Metern rechts abbiegen in den Güterweg Schauerleiten. Dann ca. 800 Meter der Straße folgen. Auf der rechten Straßenseite ist der Felsen.

Klettefelsen Gupf

- Neuhauskante Feldkirchen/Landshaag: 43 Routen zwischen 8 und 20 Metern, Anfänger und Fortgeschrittene, sehr sonnig;

Zustieg: vom Kraftwerk Aschach ca. 5 km am Radweg stromaufwärts

Aschach Neuhauskante

- Buchinger Wand Steyregg:

 Klettergarten Buchinger Wand

Öffentliche Kletterhallen in der Umgebung:

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: