Logo Sektion Rodlland

Schiwoche 2005 (2005 Schiwoche)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /rodlland_wAssets/mixed/bilder/bild_content.jpg

Schiwoche 2005

01.04.2005 / Enzi Alles zum Schifahren in der Osterwoche 2005

 

Schiwoche 2005

 

Zum vierten Mal in Folge machte sich eine 39 Frau und Mann und Kinder starke Gruppe von Hellmonsödtern und solche die es noch werden wollen auf den Weg nach Schruns um dort dem Schifahren und seinen Derivaten zu frönen.
Wie immer, wenn die Engel reisen, schlug das Wetter, vom Regen am Anreisetag zu Sonnenschein und nur kurzen Einflüssen von Wolken an den restlichen Tagen, um. Die nun schon große Kraft konnte man auch sehr gut an den Gesichtern aller erkennen.
Der Schnee und die Sonne wurden in vollen Zügen genossen. Auf der Piste und vor allem auch nach dem Schifahren vor dem heimatlichen Haus ließen sich die meisten die Sonne ins Gesicht und sonst wohin scheinen. Der Schiurlaub grenzte in seiner Art und Weise schon sehr stark an eine Wellnesswoche!
Da die Liegestühle im Haus nur sehr begrenzt waren, enstanden mit der Zeit recht heftige Kämpfe um dieselben. Dabei musste sich schon so manch einer auf eine Ladung Schnee im Gesicht oder im Rücken gefasst machen.
Gleich nach dem ersten Schitag fiel einigen von uns sofort ein neuer Wellnesstrend ein: ?Barfus durch den Schnee vom Haus zum Strommasten und zurück Laufing?. Da der Schnee anfangs der Woche noch ca. einen Meter hoch auf der Wiese vor der Hütte lag, stellte sich diese Art des ?Wöhlfühlens? als sehr anstrengend heraus.
Während der Woche wurden dann noch folgende Wellnestrends aufgegriffen und perfektioniert:

  • Schifahring und Snowboarding
  • Dosenbiertrinking
  • In den Kellergehing und Bier für fünf holing
  • Zwiebelschneiding und Krennreibing
  • Bis spät in die Nacht herumsitzing und blöd daherreding
  • Hausdepping
  • Wetten suching und nix finding
Wie auf diesen Wochen üblich wurde natürlich wieder eifrig gespielt (Karten, Hausdepp, ...) und diskutiert.
Diesen Tatsachen kann man entnehmen dass die Woche für die meisten doch sehr entspannend war. Außer man litt unter dem inneren Zwang die oder der Erste auf der Schipiste zu sein.
Zum Abschluß möchte ich noch bemerken, dass die Woche wieder ein voller Erfolg war und wie immer waren alle sehr zufrieden.
Wir bedanken uns bei allen die bei den Vorbereitungen geholfen haben.

zu den Bildern

WEBCounter by GOWEB

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: