risk´n´fun FREERIDE 2019 erfolgreich beendet risk´n´fun BIKE in den Startpedalen (risk´n´fun FREERIDE 2019 erfolgreich beendet risk´n´fun BIKE in den Startpedalen)

Industry Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pieps.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.stubai-bergsport.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.abs-airbag.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.matadorworld.at/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mammut.ch/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.ortovox.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://blackdiamondequipment.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.endurasport.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bmfj.gv.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.sq-lab.com

Media Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bergstolz.de/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.powderguide.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://onboard.mpora.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.goldenride.de/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.snowboard.at/snow/home/index.php
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf www.alp-con.net
 

Alp-Con 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.blue-tomato.com
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pleasuremag.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.climax-magazine.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.lines-mag.at/
 

  Austrian Mountainbike Magazine

Mitglied werden
zur Anmeldung

risk´n´fun FREERIDE 2019 erfolgreich beendet risk´n´fun BIKE in den Startpedalen

750 – 45 – 114: Die Wintermaße von risk´n´fun Nummer 19:

750 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nutzten 45 Veranstaltungen an 114 Tagen zum Wahrnehmen-Beurteilen-Entscheiden und bewussten Freeride Spaß im Gelände. Das sind die numerisch inhaltlichen Fakten der 19. Saison von risk´n´fun, dem Ausbildungsprogramm der Österreichischen Alpenvereinsjugend für Freerider ab 16 Jahren.

Fieberbrunn Chill Out

Beeindruckende Zahlen, die Bedarf an dem ausdrücken, was risk´n´fun anbietet, und hinter denen ein ordentlicher Schwung an Arbeit allein für Organisation und Koordination steckt. Dazu kommen die ständige Evaluierung der Veranstaltungen und die Kreation von Neuem – qualitätsvoll up to date sein: Das ist ein Anspruch von risk´n´fun, das für Kompetenz und Klasse gepaart mit Spaß am Freeriden steht.

Neu dabei und super besucht war diesmal das Drop-In Wochenende, das mobil und spontan unter anderem in den Gebieten Kühtai und Saalbach die Bedürfnisse der Freerider haargenau getroffen hat.

Workshops, Präsentationen, Ausbildungen: Chill Out in Fieberbrunn & Level 4 als Highlight

Nach den Workshops bei der Alpinmesse Innsbruck, den Season Starters by Blue Tomato durch die Städte und dem Drop In Tag – dem auffrischenden Saison-Einstieg – gaben von Jänner bis März die mehrtägigen Ausbildungen im Schnee (und in was für einer Menge!) den Ton an:

Gut bewährt Level 1 und 2, die sogenannte Trainingssession und das Next Level, gefolgt vom Backcountry Pro (Level 3), einer reinen Tourenwoche, und der Chill-Out Veranstaltung in Fieberbrunn, dem traditionellen Saisonabschluss, der Teilnehmende und Mitwirkende aus fast zwei risk´n´fun Jahrzehnten zusammenführt, über Soft Skills, Hard Skills, Material oder Strategien diskutieren und Erfahrungen austauschen lässt, und mit Fieberbrunn einen Klassiker und ein Freeride Terrain für jeden Könner-Grad bietet.

Den absoluten Abschluss von risk´n´fun FREERIDE 2018-2019 bildete die Königsstufe. Das Level 4 scheint wie von einem anderen Stern, ist jedoch Realität. Alpine Professionals lässt nach 22 Tagen spannender Ausbildung über vier Levels und Jahre verteilt diesen beeindruckenden Ausblick Wirklichkeit werden.

Ein großes Dankeschön geht an alle Partner und Unterstützer von risk´n´fun!

Demnächst: risk´n´fun BIKE

Gerade herrscht die Zeit, in der es möglich ist, in höheren Lagen Winter zu erleben und ein Stück weiter unten sich für erste Touren aufs Bike zu schwingen. Ein sanfter Übergang der Jahreszeiten spielt sich bei risk´n´fun ab, wenn aus FREERIDE dann wieder BIKE wird.

Nach dem Erfolg der FREERIDE KIDS STOPPS, einzelnen Tagen im Winter, an denen auch unter 16 Jährige in den Genuss von Spaß und Risiko kommen, und die inhaltlich durch risk´n´fun betreut, jedoch von Sektionen vor Ort organisiert werden, stehen diese KIDS STOPPS nun erstmals im Sommer-programm des Alpenvereins als BIKE KIDS STOPP. Weiters finden unter dem Titel „Young Guns“ in Saalbach-Hinterglemm, dem renommierten risk´n´fun Partner für Winter wie Sommer, Camps für 15-18 Jährige statt. Die Session für alle ab 16 Jahren ist in Sölden angesetzt und bietet intensive Tage am Bike, sei es im Pumptrack über flowige Lines oder der Action auf Trails. 

Medienmaterial

Medieninformationsmaterial über risk´n´fun und über DROP IN sowie Bildmaterial zur freien redaktionellen Nutzung gibt es hier zum Download.

Pressemitteilung als PDF 

Medienkontakt

  • Astrid Nehls +43 676 4314410
  • Daniela Tollinger +43 664 8556433