Logo Alpenverein Ried im Innkreis

Fotos Überschreitung - Totes Gebirge

Mitglied werden
zur Anmeldung

Überschreitung - Totes Gebirge

21.-22- September 2019


Bei perfekten Wetterbedingungen, am Morgen kalt und klar, dann später sommerlich warm, starteten wir am Offensee. Nach zweieinhalb stündigen schweißtreibenden Aufstieg, erreichten wir die Rinnerhütte.  Eine Rast hatten wir uns verdient. Weiter ging es zum Wildensee. Die Mutigen wagten einen Sprung in den See, der Rest der Gruppe hat die Sonne genossen. Im Adalbert Appelhaus wurde übernachtet. Ein Teil der Gruppe bestieg noch den Redenden Stein, von dem sich eine herrliche Fernsicht bis zum Großvendiger bot. Nach einem gemütlichen Hüttenabend gings am Sonntagmorgen weiter zur Loser Alm. Johann sagte, es geht immer gerade bis zur Alm. Wir schafften an diesem Tag in 4 Stunden Gehzeit 450 hm bergauf und 500 hm bergab, auf einem wunderschönen abwechslungsreichen Weg. Zurück zum Ausgangspunkt am Offensee wurden wir mit dem Taxi gebracht. Eine sehr beeindruckende Bergtour!

Tourenführer/Fotos.: Johann Hillinger

 

 

24 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: