Logo Alpenverein Ried im Innkreis

Fotos 2016 (Fotos 2016)

Fotos 2016

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg – MTB „Zum BRUNO“

Ortsgruppe Geiersberg – MTB „Zum BRUNO“

08. Mai 2016

Start um 9Uhr in Hohenzell, über Asphalt- Schotter- Wald und Wiesenwege geht’s mit einem kräftigen Rückenwind Richtung Kohlhof zum höchsten Punkt der Tour. Abfahrt zum Gasthof Alm, rechts wieder über Schotterwege und Wald nach Ramerding. Ein Kurzes Stück auf dem Römerradweg und wieder ein kleiner Anstieg zum Staxroither Wald, um beim“ BRUNO“ ein Erdgekühltes Bier zu genießen. Mit starkem Gegenwind geht’s auf direktem Weg nach Hohenzell.

Tourenführer/Fotos: Hans Peter Trattner 

14 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Wanderung Eibenberg 1598m

Wanderung Eibenberg 1598m

01. Mai 2016

Ausgangspunkt Parkplatz Offenseestraße. Aufstieg zur Hiaslalm ca. 1 Std. 3 TeilnehmerInnen gingen von der Alm wieder runter zum Auto, der Rest ging weiter zum Gipfel. Am Gipfelkamm leichtes Schneetreiben. Nach kurzer Rast am Gipfel Abstieg bis zur Hieselalm zum Jausnen. Abstieg bis zum Auto bei leichtem Regen.

Tourenführer/Fotos: Johann Hillinger
5 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Hocharn 3254m

Skitour Hocharn 3254m

29. April 2016

Die Einen wandern die Anderen spuren. Die Saison ist noch nicht zu Ende. Top Bedingungen im Talschluss Kolm Saigurn. Kurz entschlossen fuhren wir am Vortag abends ins Tal. Der Lohn dafür - wir durften am nächsten Tag  die First Line am Hocharn ziehen. Zum Glück kam ab einer Höhe von 2650m ein Pärchen aus Gastein dazu, die die weitere Spurarbeit übernahm. Danach genossen wir zu Viert die traumhafte Abfahrt ins Tal.

Tourenführer/Fotos: Helmut Fuchs

14 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - 2 Tages Wanderung Wachau

Ortsgruppe Geiersberg - 2 Tages Wanderung Wachau

16. April bis 17. April 2016

Eine imposante und wunderschöne Tour führte uns 2 Tage in die Wachau. Entlang des "Welterbesteiges" wanderten wir von Maria Laach beginnend über den "Jauerling". Auf dem höchsten Punkt wurde ein erster Blick zu den Weinbergen sichtbar. Wir besuchten auch eine Burgruine. Genächtigt wurde in Spitz und natürlich gehörte ein ordentlicher Einkehrschwung in einem Heurigen auch dazu. Etwas müde begannen wir am 2. Tag die Fortsetzung unserer "Weintour" über das "Rote Tor" im stetigen auf und ab bis nach Weißenkirchen. Die ganze Tour über hatten wir perfektes Wetter.

Tourenführerin/Fotos: Maria Koblbauer
26 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

14. April 2016

im Raiffeisensaal

Kurz gefasst: Gute Stimmung.

Kurzweilige Berichte und Fotos von den Vereinsaktivitäten. Zirka 100 Besucher.

Angenehme Atmosphäre im Veranstaltungssaal der Raiffeisenbank Ried.

Gemütlicher Ausklang bei Speis und Trank.
20 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Kolmkarspitz 2529m

Skitour Kolmkarspitz 2529m

03. April 2016

Unser Ausgangspunkt war der Parkplatz Lenzganger/Kolm Saigurn, weiter durch den Rauriser Urwald hoch zur Durchgangsalm und Filzenalm. Immer im Rücken das Panorama der 3000 (Sonnblick, Hocharn, Ritterkopf). Von der Kolmkarscharte weiter zum Gipfel " Kolmkarspitz 2529m". Nach einer perfekten Abfahrt zur Durchgangsalm, haben wir nochmals aufgefellt , und nach ein bar Höhenmeter zum Niedersachsenhaus in Angriff genommen. Dann noch eine rassige Abfahrt durch den Wald zur Einkehr beim Naturfreundehaus.

Tourenführer/Fotos: Helmut Fuchs
18 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitourenwoche Passeiertal/Südtirol

Skitourenwoche Passeiertal/Südtirol

12. März bis 18. März 2016

Quartier: Gasthaus Schönau an der Timmelsjochstraße auf 1700 m Seehöhe. Sehr gute Unterbringung mit ausgezeichneter Küche, tollen Zimmern und Sauna.

Tourenziele:
1. Tag: Flatschspitze, 1200 hm, Ausgangspunkt Brennerbad
2. Tag: Scheibkopf, 1300 hm, von der Timmelsbrücke
3. Tag: Kolbenspitze, 1500 hm, von Farmazontal
4. Tag: Gürtelspitze, 1100 hm, von der Timmelsbrücke
5. Tag: Rötenspitze, 1300 hm, von Pfelders
6. Tag: Kreuzspitze, 1100 hm von der Schneebergbrücke

Tourenführer/Fotos: Franz Safarovic

37 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Lohnsburg - Skitouren um die Lizumer Hütte

Ortsgruppe Lohnsburg - Skitouren um die Lizumer Hütte

05. März bis 07. März 2016

1.Tag: Aufstieg vom Lager Walchen (1400m) durch das Mölstal zur Mölser Scharte (2380m) und Abfahrt zur Lizumer Hütte (2000m). Das Wetter ist anfangs noch sonnig, trübt sich zunehmend ein und bei der Abfahrt ist die Sicht diffus. 2. Tag: Es hat die ganze Nacht durch geschneit und es liegt ca. 30cm ruhig gefallener Neuschnee. Da es anhaltend weiterschneit und die Sicht entsprechend schlecht ist, nehmen wir uns das Eiskarjoch vor. Während einer kurzen Auflockerung erkennen wir einen machbaren Gipfel, die Torspitze (2663m), welche wir sogleich in Angriff nehmen. Bei der Abfahrt, welche bei diffuser Sicht entlang der Aufstiegsspur erfolgt, werden die Skibeläge auf eine harte Probe gestellt, weil der Neuschnee auf aperes Blockgelände gefallen ist. 3. Tag: Es schneit nur noch vereinzelt, am Morgen Sonnenfenster, das sich bald wieder schließt und dadurch die Sicht wieder sehr diffus wird. Wir gehen Richtung Eiskarjoch, fellen auf ca. 2400 jedoch wegen schlechter Sicht ab und fahren wie geplant zum Parkplatz beim Lager Walchen ab. Speziell im unteren Bereich in den Waldlichtungen, wo die Sicht besser wird, super Pulverabfahrten - gestaubt hat's bis zum Bauch herauf! Fazit: Wir haben trotz schlechtem Wetter ein paar recht schöne und vor allem einsame Touren gemacht, bei denen wir fast alles selber gespurt haben, was neben der Anstrengung zutiefst befriedigend sein kann. Die Abfahrten am 3. Tag haben für alles entschädigt!

Tourenführer/Fotos: Grabenberger Christof
6 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Bergköpfel 1480m

Skitour Bergköpfel 1480m

27. Februar 2016

Aufstieg von Hintersee durch den Wald mit kurzen Tragepassagen. Abfahrt bei gesetztem Pulver auf festem Grund.

Tourenführer/Fotos: Ulli Roder

5 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitourenwochenende in Johnsbach/Gesäuse

Skitourenwochenende in Johnsbach/Gesäuse

19. Februar bis 21. Februar 2016

Freitag 19.2. : LEOBNER (2036m), über den “Sautrog”, Aufstieg 1020Hm, leichter Schneefall, -2°C Aufstieg zum Leobner Törl bei leichtem Schneefall und dichter Bewölkung.  Zwei “Bergläufer” mit Hund  legen zu unserer Freude die Spur zum Gipfel. Bei der Abfahrt bläst der Wind die Wolken weg und gibt uns freie Sicht.

Samstag 20.2. : GSUCHMAUER (2116m), von Süden über das Gsuchkar, 1160Hm, strahlender Sonnenschein, -6°C. Zunächst Tragepassage durch die Klamm, weiter über Forstwege zur Pfarralm. Durch das weite Gsuchkar auf schönen (Pulver)Hängen zum Gipfel. Die Neuschneeauflage macht die Abfahrt zum Hochgenuss. Nachmittag Besuch des berühmten “Bergsteigerfriedhofs” in Johnsbach.

Sonntag 21.2. : GSCHEIDEGGKOGEL (1788m), Regen beim Parkplatz Gscheidegger, +2°C. Da der Regen nicht, wie erhofft, in Schneefall übergeht, brechen wir die Tour völlig durchnässt an der Waldgrenze ab und fahren ab.

Tourenführer/Fotos: Dietmar Ringler

12 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: