Logo Alpenverein Ried im Innkreis

Fotos 2016 (Fotos 2016)

Fotos 2016

Teaser-Bild auf Dienstagsradtour mit Maria Stöckl

Dienstagsradtour mit Maria Stöckl

07. Juni 2016

Abendausfahrt mit dem Rad mit Maria Stöckl.
35 km Rundfahrt von Ried. Ein schöner Tagesausklang.

Tourenführer: Maria Stöckl; Fotos: Franz Safarovic

13 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Bergtour Nazogl

Ortsgruppe Geiersberg - Bergtour Nazogl

05. Juni 2016

Trotz eines nicht allzu sicheren Wetterberichtes machten sich 11 wetterfeste Teilnehmer/innen auf den Weg von der Hintereggalm auf zum 2057 m hohen Nazogl. Unser Rundweg führte uns vorbei  beim Angerer Kogel zur Angerer Alm und weiter über den Lärch Kogel zurück zur Hintereggalm. Da uns beim Abstieg leichte bis schwere Regenschauer begleiteten, machten wir nur eine kurze Einkehr in der Kinkhütte. Gestärkt und halbwegs trocken gings zurück zum Ausgangspunkt.

Tourenführer/Fotos: Günther Grasl

20 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Mettmach - Wanderung Stodertaler Höhenweg

Ortsgruppe Mettmach - Wanderung Stodertaler Höhenweg

29. Mai 2016

Wir starteten um 8,30 Uhr beim großen Parkplatz in Hinterstoder und gingen vorerst bis zum Poppengut, wo sich der Wegeinstieg befindet. Über einen relativ steil angelegten Anstieg erreichten wir die ehemalige Mautstelle der Höss-Bergstraße als vorerst höchsten Punkt des Weges (827 m).  Vorbei am bäuerlichen Anwesen „Fröstlgut“ führte uns der Höhenweg taleinwärts zuerst über die „Hannes-Trinkl-Weltcup-Strecke“ und sodann über die Talabfahrt. Weiter ging es zum Sturmgut und Gehöft Geislitzkogel, wobei sich uns ständig das imposante Panorama der Stoderer Bergriesen  wie z.B. Spitzmauer (2.446 m) und Großem Priel (2.514 m) bot. In der Nähe des Rinnergutes legten wir eine  Jausenpause ein.  Weiter ging es am Flötzersteig (entlang der Steyr) zu einer kurzen Einkehr ins „Polsterstüberl“ und anschließend am Naturjuwel „Schiederweiher“ vorbei  Richtung Hinterstoder- Ort, wo wir in der „Dorfstub’n“ unsere schöne Wanderung nach einer Gehzeit von 5 Stunden gemütlich abschlossen.

Tourenführer/Fotos: Herbert Eichberger
4 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - MTB Donau-Ameisberg Runde

Ortsgruppe Geiersberg - MTB Donau-Ameisberg Runde

29. Mai 2016

Start um 8Uhr in Niederranna, hinauf nach Hofkirchen; Pfarrkirchen, Amesedt bis zum Höchsten Punkt der Ameisberg Aussichtswarte. Nach einer privaten Führung durch den Hausherrn und Behebung eines Technischen Defektes geht’s wieder hinunter, vorbei an Maria Bründl bis zum Bruckwirt, wo es in einem Bogen wieder nach Lembach stetig ansteigt. Nach einer Stärkung beim Dorffest geht’s Richtung Putzleinsdorf, zur Aussicht auf die Donauschlinge, und anschließend hinunter Richtung Niederranna.

Tourenführer/Fotos: Hans Peter Trattner  
20 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Wanderung Schmucksteinrunde

Ortsgruppe Geiersberg - Wanderung Schmucksteinrunde

28. Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 12 Teilnehmer/innen auf den Weg durch einen blühenden Alpengarten im südlichen Lattengebirge. Bei der Wanderung durch den lichten Buchenwald gab es immer wieder herrliche Ausblicke auf die Größen der Berchtesgardener Bergwelt. Nach kurzer Rast auf der idyllischen Mordaualm gings weiter rund um den Schmuckenstein zurück zum Ausgangspunkt.

Tourenführer /Fotos: Günther Grasl
12 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Familienwanderung "Loibersbacher Höhe"

Ortsgruppe Geiersberg - Familienwanderung "Loibersbacher Höhe"

22. Mai 2015

Sehr lustig war unsere Wanderung bei sommerlichen Temperaturen. Einzig der Aufstieg war etwas "mühsam und zäh" - wurde doch unzählige Male die selbe Frage gestellt: "Wie weit ist es noch?" Kaum angekommen war die ganze Anstrengung wieder vergessen. Die Kinder tobten sich beim Spielen nach Ankunft auf der Alm wieder richtig aus.

Tourenführer: Maria Koblbauer, Günther Grasl; Fotos: Maria Koblbauer
10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Wanderung Zwillingskogel

Ortsgruppe Geiersberg - Wanderung Zwillingskogel

21. Mai 2015

Ausgehend vom Hauergraben in der Grünau steuerten 25 Teilnehmer auf die naheliegende Narzissenwiese zu. Nach kurzer Bewunderung dieser herrlich blühenden Wiese marschierten wir weiter bist zum sogenannten „Durchgang“. Auf einer beeindruckenden Gratwanderung mit netten Aussichtspunkten auf das Tote Gebirge führte uns der Weg zum Gipfel des Zwillingskogels. Gestärkt von der Gipfeljause und den herrlichen Eindrücken gingen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Tourenführer/Fotos: Günther Grasl
23 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Lohnsburg - Alpinkletterkurs

Ortsgruppe Lohnsburg - Alpinkletterkurs

09. Mai 2016 bis 12. Mai 2016

Sechs begeisterte Kletterer hatten sich für den Kurs angemeldet. Am ersten Tag waren wir in der Kletterhalle Ried um die Basics zu lernen, die wir dann die nächsten Tage zum Klettern in alpinen Sportkletterrouten brauchten. Der Dienstag hatte Sonnenschein pur und so war es eine tolle Kletterei in der Juniperus am Plombergstein, anschließend übten wir noch das Abseilen im AV- Klettergarten. Am Mittwoch wurde die Tour schon anspruchsvoller. Wir kletterten den Schober Südgrat. Wobei die 7 Stelle in der vorletzten Seillänge eine echte Herausforderung ist, die jedoch sehr gut A0 geklettert werden kann. Der letzte Tag war noch für die Rettungstechniken in der Kletterhalle, wo noch mal die Köpfe zu rauchen begannen. Alles in allem 4 sehr anstrengende und lehrreiche Tage.

Tourenführer/Fotos: Fritz Badegruber
16 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitouren Kolm Saigurn im Mai

Skitouren Kolm Saigurn im Mai

05. Mai 2016 bis 06. Mai 2016 und am 11. Mai 2016

Wir (Dietmar und Ich) können die Ski einfach noch nicht in den Keller stellen, bei diesen Wetter-und Schneeverhältnissen, darum Mittwoch Abends nochmal in den Talschluss Kolm Saigurn/ Naturfreundehaus (Sonnblickbasis) zum Hermann. Donnerstag früh ging's hoch zum Sonnblick 3106m. Dank an Ludwig Rasser für die Einweisung am Observatorium/Wetterwarte, an Hermine vom Zittelhaus für den sehr guten Apfelstrudel. Am Freitag bereits um 0530 war dann der Hocharn 3245m angesagt, bei Traumwetter und und guten Schneeverhältnissen konnten wir bereits die neuen 16/17 Modelle von Hagan testen. und weil immer noch nicht Schluss ist nutzte ich das gestrige Wetterfenster und musste nochmal hoch zum Hocharn. Der Berg war menschenleer, lediglich am Sonnblick waren noch zwei unterwegs. Falls noch wer Interesse an einer Tour hat, ich habe die Ski noch nicht im Keller, einfach melden.

Bericht/Fotos: Helmut Fuchs

27 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Auftakttour Klettersteig Trattenbach, Beisteinmauer

Auftakttour Klettersteig Trattenbach, Beisteinmauer

08. Mai 2016

Ganze elf Klettersteigbegeisterte und solche die es werden wollen fanden sich für den Saisonauftakt an der Beistenmauer bei Trattenbach ein. Nach einer kurzen Einweisung über die Eigenheiten des Klettersteigens und des zu verwendeten Equipments ging es bei traumhaften Wetter auch schon los. Bereits beim Einstig forderte die ersten C-Stelle bei so manchem den ganzen Mut um diese Stelle zu meistern. Die ersten Kletterschwierigkeiten überwunden ging es dann voller Selbstvertrauen zügig bis zur ersten Plattform weiter. Hier angekommen zollten drei Mitstreiter der geforderten Kraft ihren Respekt und entschieden sich für den Aufstieg zum Gipfel über die einfachere Abstiegsroute.
Der Rest der Gruppe machte sich über den Karin Klettersteig auf zum Gipfel. Nach weiteren zwei fordernden C-Stellen legten einige eine kurze Rast auf dem luftigen Brunnen-Bankerl ein bevor es dann auf die letzten Meter zum Gipfel ging. Am Gipfel genossen wir alle die tolle Aussicht und freuten uns über die geschaffte Herausforderung. Wieder unten angekommen gönnten wir uns ein wohlverdientes kühles Getränk und leckeres Essen in Mitterhumer's Mostheurigen und ließen den Nachmittag gemütlich ausklingen. Danke an die tolle Gruppe und meinem Helfer das alles trotz der Gruppengröße so reibungslos funktioniert hat.

Tourenführer/Fotos: Thomas Trattner
8 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: