Logo Alpenverein Ried im Innkreis

Fotos 2015 (Fotos 2015)

Fotos 2015

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Skitour Kamplbrunnspitze 2190m

Ortsgruppe Geiersberg - Skitour Kamplbrunnspitze 2190m

07. Februar 2015

Die ausgeschriebene Tour auf den „Toten Mann“ ist wegen Schneemangel auf der Speikwiese derzeit nicht ratsam und deshalb Gings nach Annaberg-Lungötz auf das „ KAMPL“. Die Auffahrt mit dem Auto zum Parkplatz Mauerreith ist auch ohne Schneeketten möglich. Von hier aus über die längere Forststraße oder über den rechter Hand abzweigenden Waldweg Richtung Mahdalm (1530 m). Weiter geht es über angenehm versetzte Gräben und Mulden in das letzte, gewaltige Kar, vor die steil aufragenden Felsen der Bischofsmütze und über einen Kamm auf die unscheinbare Kamplbrunnspitze (2190 m) zu. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl und Anforderungen sind wir in 2 Gruppen aufgestiegen, wobei die „Rennläufer “die herrliche Abfahrt ins Sulzkar (Bedienungen Beachten) 2x bewältigten. Nach kurzem Gegenanstieg auf den Mahdriedelsattel geht’s über leichte Hänge wieder zurück zum Ausgangspunkt. Einkehr und Stärkung gab’s beim Musikantenwirt in Annaberg.

Tourenführer: Hans Peter Trattner, Franz Safarovic; Fotos: Hans Peter Trattner, Franz Safarovic
19 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour unter der Woche - Eibleck 1517m

Skitour unter der Woche - Eibleck 1517m

04. Februar 2015

Weil der viele Neuschnee so gut zu fahren war, sind wir den Gipfelhang 2mal gefahren.

Tourenführer/Fotos: Ulli Roder

4 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Glöcklkar/Totes Gebirge

Skitour Glöcklkar/Totes Gebirge

31. Jänner 2015

Roßleithen - durch das Werksgelände der Sensenschmiede - vorbei an der Materialseilbahn zur Dümlerhütte - Grasseggeralm - Glöcklkar. 1.300 hm, 3,5 St. Aufstieg. Abfahrt durch knietiefen Pulverschnee.

Tourenführer/Fotos: Franz Safarovic
8 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf "stop or go" Schulungsskitour Blaseneck 1969m

"stop or go" Schulungsskitour Blaseneck 1969m

25. Jänner 2015

Optimale Bedingungen für eine "stop or go" Schulung im Rahmen einer praktischen Skitour fanden wir heute in Johnsbach im Gesäuse fuhr. Unser Ziel das Blaseneck 1969m über die Breitenbergeralm. Bei einer Gefahrenstufe von 2 (mäßig) bis zur Waldgrenze und 3 (erheblich) ab der Waldgrenze. Somit konnten wir die "stop or go" Strategie optimal anwenden und wir brauchten nichts zu erfinden. Denn es war alles vorhanden, Neuschnee, Triebschnee, Hänge bis 30° und darüber. Das Wetter war auch genial anfangs gute Sicht und je weiter wir zum Gipfel kamen nahm der Wind zu und die Sicht ab, ebenfalls wurden die Triebschneeverfrachtungen massiv mehr, daher kamen wir zur Entscheidung auf einer Höhe von ca. 1800 Meter abzubrechen. Wie sie sich's gehört. Dafür wurden wir mit einer Pulverschneeabfahrt, der uns bis zu den Knie reichte, belohnt.

Tourenführer: Helmut Fuchs; Fotos: Helmut Fuchs, Hans Peter Trattner
17 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Filzmooshörndl 2187m

Skitour Filzmooshörndl 2187m

24. Jänner 2015

Vom Elmautal über die Filzmoosalm auf das Filzmooshörndl in Großarl. 10cm Pulverschneeauflage die uns in der Abfahrt viel Freude gemacht hat!

Tourenführer/Fotos: Franz Zeilinger

6 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Neuhofen - Hoher Zinken 1764m

Ortsgruppe Neuhofen - Hoher Zinken 1764m

18. Jänner 2015

Aufstieg von Hintersee über die Genneralm auf den Zinken. Wenig Schnee; trotzdem überraschend gut fahrbar. Die Forststrasse ist bis auf ein paar kurze Unterbrechungen durchgehend fahrbar. 5 cm Pulverschnee auf hartem Untergrund.

Tourenführer: Rudi Auzinger; Fotos: Franz Safarovic
11 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Mettmach - Skitour Sulzenhals & Update-LVS

Ortsgruppe Mettmach - Skitour Sulzenhals & Update-LVS

18. Jänner 2015

Gut gelaunt machten wir uns mit zwei Autos am 18.01 um 08:00 Uhr auf in Richtung Filzmoos / Hachau, um dort im Bereich des Röttelsteins und am Fuße des Torsteins die vereinsinterne Weiterbildung „Notfall Lawine und LVS-Update“ abzuhalten. Als Tagesziel haben wir den knapp 2000m hohen „Sulzenhals“ festgelegt. Bei schönstem Wetter ging es dann endlich nach Überprüfung der LVS sowie nach einem kurzen Blick auf die Karte der Forststraße folgend in Richtung Bachlalm. Bei zahlreichen Zwischenstopps wurde der aktuelle Standpunkt ermittelt, der Lagebericht und das Wetter sowie die Geländebeschaffenheit analysiert und der eine oder andere hilfreiche Tipp, den wir im Zuge unserer Ausbildungen und Erfahrungengesammelt haben an die Gruppe weitergegeben. Laufend wurde mit Hilfe der "Stop or Go" -Kärtchen die aktuelle Situation bewertet und Hangneigungen geschätzt bzw. gemessen und die Spitzkehren-Technik geübt. Kurz nach Mittag war unser Tagesziel der Sulzenhals erreicht und wir konnten das herrliche Bergpanorama genießen. Nach kurzer Rast und leider (wie immer) viel zu kurzer Abfahrt bei besten Verhältnissen entschlossen wir uns im flachen Gelände des Lärchenbodens, die Handhabung der LVS und das Suchen selbstzu trainieren. Nachdem alle LVS gefunden wurden fuhren wir wieder talwärts zu unseren Autos und rundeten einen lehrreichen und schönen Sonntag mit einer kurzen Einkehr in Filzmoos ab.

Tourenführer/Fotos: Matthias Gruber

5 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Geiersberg - Skitour Leobner 2036m

Ortsgruppe Geiersberg - Skitour Leobner 2036m

18. Jänner 2015

Aufgrund von Schlechtwetter am Samstag wurde eine Tour für Sonntag auf den Leobner 2036m im Gseis eingeschoben. Nach anfänglichen Wolkenschwaden und leichtem Schneefall , wurden wir für den Aufstieg am Gipfel mit Sonnenschein und herrlichem Pulverschnee für die Abfahrt belohnt.

Tourenführer: Hans Peter Trattner; Fotos: Helmut Fuchs, Hans Peter Trattner

15 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: