Logo Alpenverein Ried im Innkreis

Fotos 2012 (Fotos 2012)

Fotos 2012

Teaser-Bild auf Klettersteig "Katrin" Bad Ischl

Klettersteig "Katrin" Bad Ischl

5 Teilnehmer starten bei der Talstation der Katrin-Seilbahn und lassen schon mal ca. 20 weitere Klettersteig-Aspiranten hinter sich. Im Großen und Ganzen geht es entlang der Skipiste rauf bis zum Zustieg des Klettersteiges. Die Nordseite des Berges wird auf einem schmalen und rutschigen Steig umrundet. Der Klettersteig ist mäßig schwierig (meist B, 1 Stelle B/C) und führt entlang der Kante ohne größere Schwierigkeiten hinauf zum Gipfelkreuz. Aufgrund des großen Andranges brauchten wir doch 3 1/2 Std. bis zum Gipfel. Abstieg zur Katrin-Alm und in 1 1/2 Std. wieder hinunter zum Parkplatz.

Tourenführer/Fotos: Josef Hangler
8 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Botanisch-geologische Wanderung "Gennerhorn"

Botanisch-geologische Wanderung "Gennerhorn"

03. Juni 2012

Interessante Frühlingsflora am Weg zur Alm; beim Gipfelanstieg merkte man, dass hier der Winter erst in den letzten Wochen langsam gewichen ist - statt Blumenbetrachtung war Schneerutschen angesagt. Drohende Wolken und die angekündigten Gewitter ließen uns auf Gruberhorn und Regenspitz verzichten, auf der Genneralm schien jedoch schon wieder die Sonne!  

Tourenführer/Fotos: Helmut Schachinger
2 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Großvenediger (3.662m)

Skitour Großvenediger (3.662m)

27. bis 29. April 2012

1 Tag: Aufstieg von Sulzau bei Neukirchen am Großvenediger über den Hopffeldboden zur Postalm (750 hm, 2,5 Std.)
2. Tag: Über das Obersulzbachkees zur Venedigerscharte und zum Gipfel des Großvenediger (1.950 hm, 6 Std.)
3. Tag: Richtung Schlieferspitze, Umkehr bei Höhe 2.400 m wg. extremen Fönsturm

Fotos/Tourenführer: Franz Safarovic

11 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Braunedlkogel 1894m

Skitour Braunedlkogel 1894m

22. April 2012

Unsere heutige Tour zum Braunedlkogel begann bei der Anreise mit Regen. Am Ausgangspunkt auf der Postalm leichter Schneefall. Dann ging es entlang der Piste (nicht mehr in betrieb) weiter zu einer ehemaligen Schottergrube. Von nun an ging es im steilen Gelände (eine Spitzkehre nach der Anderen) hoch zum Gipfel. Im Aufstieg ließ der Schneefall nach und es kam auch stellenweise die Sonne zum Vorschein. Schneeverhältnisse waren brauchbar und für diese Zeit sehr gut zu befahren.  

Tourenführer/Fotos: Helmut Fuchs
8 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Ortsgruppe Lohnsburg/Waldzell - Skitour Hocharn 3254m

Ortsgruppe Lohnsburg/Waldzell - Skitour Hocharn 3254m

21. April 2012

Wir starteten um 6 Uhr bei tief winterlichen Verhältnissen vom Parkplatz Lenzganger (1550m). Da wir die Ersten waren mussten wir bis auf eine Höhe von ca. 2700m Spurarbeit leisten, die uns sehr viel Kraft kostete, da es ca. 40 cm Neuschnee hatte. Danach wurden wir von nachkommenden Tourengehern abgelöst, die uns weiter spurten. Knapp unterhalb vom Gipfel begann es zu schneien und es hatte sehr schlechte Sichtverhältnisse. Dafür hatten wir bei der Abfahrt unverspurte Pulverschneehänge, die jedoch ab ca. 2500m ziemlich sumpfig wurden. Es gingen auch immer wieder kleine Schneebretter ab. Nach insgesamt 6h kamen wir bei strahlendem Sonnenschein wieder beim Parkplatz an.

Tourenführer/Fotos: Friedrich Badegruber
10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

19. April 2012

 

Link zum Bericht: Bericht Jahreshauptversammlung 2012
22 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Skitour Scheiblingstein 2197m

Skitour Scheiblingstein 2197m

09. April 2012 (Ostermontag) 

Ausgangspunkt Bosruckhütte um 0615 Uhr. Spuren war angesagt, nach den Schneefällen der vergangenen Tage. (von 10cm bis 50cm Neuschnee). Hoch zum Pyhrgasgatterl und am  Südgrat des Gr. Pyhrgas vorbei rd. 200Hm aufsteigen. Hinter einem Felsrücken über die Südosthänge des Gr. Pyhrgas bis zum Sattel hinauf, wo der Gipfelgrat beginnt. Mit Harscheisen ist der Gipfelgrat zu bewältigen. Abfahrt über die Lange Gasse in feinstem Pulver, und das im April.  

Fotos: Helmut Fuchs
11 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Schitour Höllengebirgsüberquerung

Schitour Höllengebirgsüberquerung

Ostermontag, 9. April 2012

Sonnenschein. 25 cm Neuschnee. Alles unverspurt.
Vom Feuerkogel zur Riederhütte. Nach einer kurzen Stärkung spuren wir Richtung Hochlecken. Perfekte Pulverschneeabfahrt  von der Pfaffengrabenhöhe. Alleine am Brunnkogel. Vereister Abstieg über den Sommerweg vom Hochleckenkogel. Abfahrt ins Aurachkar.
Tourenführer/Fotos: Franz Safarovic

10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Schneeschuhwanderung Blaseneck 1969m

Schneeschuhwanderung Blaseneck 1969m

01. April 2012

6 Teilnehmer nehmen die Tourabschlusswanderung in Angriff: Oberhalb vom Gscheidegger in Johnsbach starten wir durch den unverspurten Neuschnee in den Grössingergraben. Nach ca. 20 Min. weist uns eine Tafel rechts auf die Breitenberger Alm (Ploden). In einem weiten Rechts-Links-Rechts Bogen steigen wir zum Kamm auf und die letzten Meter äußerst steil zum Gipfel. Im tiefen Schnee kommen wir wieder rasch zur Alm hinunter. Auf dem Forstweg zurück zum Parkplatz. Den Abschluss feierten wir beim Kölbl-Wirt in der Sonne!

Tourenführer/Fotos: Josef Hangler
9 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Frühlingswanderung im Kösslbachtal

Frühlingswanderung im Kösslbachtal

31. März 2012

Ausgangspunkt zur gemütlichen Wanderung mit 14 Teilnehmer im Sauwald ist Kneiding (bei Schardenberg).
Am Biberweg entlang des Kösslbachs bis kurz vor der Einmündung in die Donau. Dann zurück über Esternberg und Lanzendorf nach Kneiding. Gemütlicher Ausklang bei einer deftigen Jause beim Wirt z´Kneiding. Wegstrecke 14,7 km.

Tourenführer: Maria Stöckl
Fotos: Franz Safarovic

10 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: