Logo Alpenvereinshütten

Wichtige Informationen und Corona Maßnahmen (Reuttener Hütte, Lechtaler Alpen Wichtige Informationen)

Hüttenfinder
Reuttener Hütte
Seehöhe 1740 m, Kategorie I, Tirol, Lechtaler Alpen

Wichtige Informationen und Corona Maßnahmen

lager
  • Für den Zutritt zur Reuttener Hütte benötigen Sie einen AV-Schlüssel (Winterraumschlüssel), den Sie sich unbedingt vorher besorgen müssen. Sie erhalten den AV-Schlüssel bei Ihrer Sektion oder nach rechtzeitiger vorheriger Kontaktaufnahme bei unseren Hüttenreferenten. 
  • Übernachtung ist nur mit Reservierung und 50% Anzahlung möglich. Die Anzahlung gilt bei Ausfall als Stornogebühr und wird nicht rückerstattet. Bitte melden Sie sich bevorzugt unter der E-Mail-Adresse für den Hüttenbesuch an (oeav.reuttenerhuette@gmail.com). Die Belegungsliste ist unter Wochenenddienst ersichtlich. 
  • Die Hütte ist nur zu Fuß über Fahr- und Wanderweg erreichbar. Der Fahrweg ist für den allgemeinen Verkehr gesperrt und steht nur Berechtigten (Almwirtschaft, Agrar, Forst und dem Hüttendienst für Transporte und Arbeitseinsätze) zur Verfügung. Ein Material- und Gepäcktransport kann nicht erfolgen.
  • Zur Hütte gibt es auch keine Materialseilbahn. Das Gepäck muss selber getragen werden!
  • Der Aufstieg dauert je nach Route und Jahreszeit ca. eineinhalb bis zwei Stunden.
  • Der anfallende Müll ist wieder ins Tal mitzunehmen und zuhause zu entsorgen.
  • Die Hütte verfügt nicht über: Stromanschluß, LAN, WLAN, Dusche, WC, TV, Radio etc.
  • Mobilfunknetz verfügbar, Licht in der Hütte über Akku/Photovoltaik.
  • Geheizt und gekocht wird mit Holz. Seit dem Sommer 2017 besteht auch die Möglichkeit mit Gas zu kochen. Dazu bitte die großen Töpfe verwenden und die Gebrauchsanweisung zu befolgen! Geschirr, Besteck, Töpfe und Gläser sind vorhanden. Im Vorraum befindet sich das Holzlager und ein Hackstock sowie genügend Platz für Gepäck und nasse Kleidung. 
  • Hunde können in diesem Vorraum übernachten.
  • Getränke und Lebensmittel  müssen selbst mitgebracht werden. Kein Ausschank auf der Hütte.
  • Die Hütte verfügt über drei getrennte Schlaflager. Eigenen Schlafsack (kein Hüttenschlafsack) und Polsterbezüge mitbringen. Es sind keine Decken vorhanden!
  • Der Brunnen direkt bei der Hütte ist während des Sommers in Betrieb. Er liefert Trinkwasser. Die übrige Zeit muss das Wasser mit Kanistern (Trage vorhanden) aus dem Brunnen knapp unterhalb der Hütte geholt werden. Dieses ist kein Trinkwasser und muss vor dem Genuss behandelt werden.
  • Ein Trocken-WC befindet sich in unmittelbarer Hüttennähe.
  • Die Eintragung in das Hüttenbuch muss bei der Ankunft erfolgen.
  • Die Nächtigungsgebühren sind vor Ort in bar zu bezahlen und in einem Kuvert in die Hüttenkasse zu geben oder zu überweisen. Bitte entsprechend im Hüttenbuch vermerken! Gehen sie davon aus, dass der Hüttendienst kein Geld wechseln kann. Ist ein Hüttendienst vor Ort, wird dieser am Abend die Hüttenkasse leeren die Gebühren einheben und diese auch gleich zur Einzahlung ins Tal mitnehmen.
  • Verlassen Sie die Hütte sauber. Nehmen Sie übrige Lebensmittel mit. Innen und außen kehren, Boden wischen, Lager aufräumen, Fenster schließen, absperren.

Corona Maßnahmen

Die Corona Pandemie hat uns in der Ausübung des Bergsports stark behindert. Bitte beachten Sie die auf der Homepage des Österreichischen Alpenvereins www.alpenverein.at angegebenen Leitlinien.

Für Schutzhütten gelten Einschränkungen ähnlich denen für Beherbergungsbetriebe und Gastwirtschaft.

Gruppen, die gemeinsam anreisen, aufsteigen und auf Tour gehen, bilden eine „Besuchergruppe“. 

Falls sich eine weitere Gruppe auf der Hütte befindet, ist der Mund-Nasenschutz (MNS) ist im gesamten Hüttenbereich zu tragen. Abgenommen werden darf der NMS am Sitzplatz in der Gaststube und am Schlafplatz..

Falls in Schlaflagern keine räumlichen Trennungen eingerichtet werden können, muss ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir deshalb die Belegungszahl reduzieren und die Lager bzw. Tische im Aufenthaltsraum bereits bei der Reservierung festlegen müssen.

Folgende 4 Grundregeln empfiehlt der Alpenverein generell:

  1. Besuchen Sie unsere Hütten nur in gesundem Zustand!
  2. Bringen Sie ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
  3. Reservieren Sie den Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug (ausreichend warmen Schlafsack, z.B. leichter Daunenschlafsack  – kein Hüttenschlafsack)! 

Die Reuttener Hütte ist eine Selbstversorger Hütte. Daher bitten wir zusätzlich:

  • Bringen Sie selbst Geschirrtücher und Wettex oder Schwamm mit. (Geschirrspülmittel ist vorhanden).
  • Teilen Sie mit anderen Gruppen die Zeit zum Kochen ein, damit auch in der Küche der Abstand von 1 m eingehalten werden kann.
  • Verwenden Sie die vorhandenen Desinfektionsmittel (Spender für Handdesinfektion und Spray für Flächendesinfektion).
  • Tragen Sie unbedingt alle Besucher in das Hüttenbuch ein. Sollte ein Corona Fall auftreten, können so die Kontakte nachvollzogen werden.

 Weitere Informationen über den aktuellen Stand der in Österreich gültigen Regeln finden Sie im Internet unter:

www.sozialministerium.at

www.sichere-gastfreundschaft.at 

Gemeinsame Seite des Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus sowie der österreichischen Wirtschaftskammer

 Mit entsprechender Eigenverantwortung und Rücksichtnahme werden wir die Corona Krise gut überstehen.

 Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt und schöne Touren.

 

 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung