Logo Alpenvereinshütten

Reichenberger Hütte (neue)

plitencz
Hüttenfinder
Reichenberger Hütte (neue)
Seehöhe 2586 m, Kategorie I, Tirol, Venedigergruppe
Reichenberger Hütte (neue) Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Mountainbike

Umweltsiegelhütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

20. Juni 2020 - 23. September 2020
Die Hütte ist je nach Wetterlage von Mitte Juni bis Ende September geöffnet - 23.9.2020 letzter offener Tag. Bei extremem Schlechtwetter kann die Hütte auch schon früher geschlossen werden.

Winter

KEIN Winterbetrieb! ACHTUNG! Die Hütte verfügt über keinen Winterraum! Beim Zugang zur Hütte herrscht höchste Lawinengefahr!!! Der Notraum ist offen, keine Ausstattung, reiner Schutzraum! Der Notraum ist der Windfang zwischen erster und zweiter Eingangstür; die erste Tür ist immer offen.

Pächter

Johann Feldner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-9963 St. Jakob in Defereggen

Telefon Hütte

+43 (0) 720 88 42 13 oder +43 (0) 4873 / 55 80

Telefon Tal

+43 4877 5136

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

+43 4877 5136 Feldner Johann

E-Mail

neue.reichenbergerhuette@gmail.com

Internet

www.alpenverein.at/reichenberg

Eigentümer

Sektion Reichenberg
Schulgasse 68/3, A-1180 Wien
Tel.: +43 1 4073642, +43 699 17057760
reichenberg@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/reichenberg

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

28

Matratzenlager

26

Notlager

Winterraum

0 Plätze
Kein Winterraum

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.
Der Notraum ist offen, keine Ausstattung, reiner Schutzraum!

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"
    ist beim Pächter / Hüttenwirt möglich

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen
    seit Sommer 2014

Anreise

Bahnhof

Lienz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

St. Jakob, Hinterbichl
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

St. Jakob, Hinterbichl

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 58,277'

Geogr. Länge

12° 16,763'

UTM (Nord)

5205566

UTM (Ost)

293058

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 177

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Hinterbichl (1.331 m)
Gehzeit: 04:00

St. Jakob i. Defreggen (1.389 m)
Gehzeit: 04:00



Nachbarhütten

"Clarahütte" (2.038 m)
Gehzeit: 03:00

"Barmer Haus" (1.380 m)
Gehzeit: 02:30

"Lasörlinghütte" (2.350 m)
Gehzeit: 06:00

"Bergerseehütte" (2.182 m)
Gehzeit: 05:00

"Lasnitzenhütte" (1.900 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Bachlenkenkopf (2.759 m)
Gehzeit: 00:30

Gösleswand (2.912 m)
Gehzeit: 01:00

Finsterkarspitze (3.028 m)
Gehzeit: 02:00

Heinzenspitze (2.930 m)
Gehzeit: 01:00

Kesselpater (2.985 m)
Gehzeit: 02:00

Reichenberger Spitze (3.030 m)
Gehzeit: 03:00

Rosenspitze (3.060 m)
Gehzeit: 03:00

Graue Wand (2.816 m)
Gehzeit: 01:30

Keeseck (3.173 m)
Gehzeit: 04:00



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Di
20.04.
Mi
21.04.
Do
22.04.
 
Dienstag, 20.04.2021
Am Hauptkamm und nördlich davon ist es vor allem am Vormittag meist noch stark bewölkt, die Sichten teils eingeschränkt und es kann stellenweise leicht schneien. Im Tagesverlauf lockert es vermehrt auf. Allerdings bleibt es labil und mit den sich bildenden Quellwolken sind weiterhin verstreute Schauer möglich. Schneefallgrenze um 1100 bis 1300 m und ein paar wenige Zentimeter Neuschnee. Südlich abseits vom Hauptkamm ist es freundlicher, wahrscheinlich trocken und die Berge meist frei. In der Nacht auf Mittwoch wird es überall trocken und die Wolken lösen sich zunehmend auf. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -8 und -4 Grad, in 3500 m zwischen -14 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.
Mittwoch, 21.04.2021
Ein weitgehend sehr sonniger Tag, bereits die Nacht wird klar gewesen sein. Der Höhenwind hat von Nord über West Richtung Süd gedreht. Es ist ein wenig milder. Die Stärke des Windes spielt aber weiterhin kaum eine Rolle. Nachmittags gibt es Quellwolken, da und dort schwache Schnee- und Graupelschauer bzw. unter etwa 1600-1800m Regenschauer. Die Temperaturen liegen in 2500 m um -4 Grad, in 3500 m um -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.04.2021 um 13:53 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: