Logo Sektion Reichenberg

Familienwochenende in Öblarn vom 26.5. - 29.5.2016 (Familienwochenende in Öblarn vom 26.5. - 29.5.2016)

Familienwochenende in Öblarn vom 26.5. - 29.5.2016

4 Tage Familienfreizeit in Öblarn

Das Walchental beginnt in Öblarn im Bezirk Gröbming. Die ÖAV Sektion Öblarn hat dort ein wunderschönes Selbstversorgerhaus.

Damit ist schon der Großteil unserer Aktivitäten in den 4 Tagen rund um Fronleichnam beschrieben: es ging darum für sich selbst zu sorgen: gemeinsam Planen was gekocht wird, zusammen Einkaufen und dann einen Plan erstellen in den Alle eingebunden sind. Was gab es alles zu tun?

Holzsammeln für den Küchenherd und das Lagerfeuer, Feuerplatz herrichten, Steckerl für die Würstel schnitzen, ganz viel Gemüse schneiden für das Sugo u.s.w.

Keiner hat sich ausgenommen, es gab auch keinen Geschirrspüler, und so kamen wir ins Gespräch während wir Besteck, Gläser und Teller polierten. Jeder übernahm  einen Frühstücksdienst, dadurch konnte jeder mal ausschlafen, mal Frühstück herrichten.

Auch die Kinder halfen eifrig mit und als Belohnung gab es für sie abwechslungsreiches Programm (Bergwerkführung, Hochseilklettergarten in Gröbming, Waldparcour mit einem Diplom als Belohnung).

Der Großteil der Zeit lief aber ohne Programm ab und das halten wir als Team für das Essentielle dieser 4 Tage.

Denn im absichtslosen Spiel, ohne Vorgabe, ohne technische Hilfsmittel liegt der Schlüssel zu erfülltem Erleben.

Das Haus liegt fernab jeder befahrenen Straße und inmitten eines wunderschönen Waldes. In unmittelbarer Nähe ist ein Bach mit vielen Steinen und kleinen Sandbänken. Dieser Bach war auch schon das Hauptprogramm. Im gesamten Tal gibt es keinen Handyempfang, kein WLAN, im Haus keinen Fernseher und kein Video. Und auch das trug zur entspannten Atmosphäre bei.

Wir hatten statt dessen ganz viele Spiele mit, für Jung und Alt und natürlich auch miteinander.

Als krönender Abschluss kamen am letzten Abend Musiker zu uns. Ziehharmonika und Bariton spielte auf mit vielen Tänzen und Liedern.

So klangen 4 entschleunigte Tage aus, wir räumten zusammen auf und alle fuhren heim. Unsere Familiengruppe war wieder ein Stück zusammengewachsen!

Link zu den Bildern

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung