Logo Sektion Rauris

Wir trauern um unsere Mitglieder. (Trauerseite)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Di
17.09.
Mi
18.09.
Do
19.09.
 
Dienstag, 17.09.2019
Schon in der Nacht fallen aus Norden einige tiefe Wolken ein. Vor allem am Vormittag sind im Tiroler Raum noch nennenswerte sonnige Abschnitte dabei, auf der Bayrischen Seite dürften bereits dichte Wolken vorherrschend sein. Tendenziell breiten sich diese im Tagesverlauf südwärts aus, ab Mittag ist bei meist starker Bewölkung die Sonne nur mehr zeitweise zu sehen und auch einige meist schwache Regenschauer sind dann wahrscheinlich. In der Nacht auf Mittwoch zunächst etwas Regen, nach Mitternacht nur mehr wenig Regen, aber reichlich tiefe Restbewölkung. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 14 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 40 km/h im Mittel.
Mittwoch, 18.09.2019
Der Mittwoch beginnt noch mit vielen hochnebelartigen Restwolken, nur mehr ganz vereinzelt auch mit ein paar Regentropfen. Der Hochnebel wandelt sich in lockere Quellbewölkung um, im Großteil der Region kommt aber schon am Vormittag die Sonne gut zur Geltung, nur direkt entlang der Grenzregion Tirol / Bayern können die Wolken etwas hartnäckiger sein. Am Nachmittag setzt auch hier die Sonne durch. In der Nacht meist klar. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 4 und 10 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.09.2019 um 13:51 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung