Logo Sektion Rauris

Bücher (Bücher über den Sonnblick)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Mi
26.02.
Do
27.02.
Fr
28.02.
 
Donnerstag, 27.02.2020
In der kommenden Nacht lockern die Wolken auf, der Donnerstag startet schließlich aufgelockert bewölkt und sonnig. Bis Mittag bleibt es freundlich, dann verdichten sich die Wolken wieder rasch, ab dem mittleren Nachmittag breitet sich Schneefall gegen Osten zu aus. Die Schneefallgrenze steigt vorübergehen auf 1000 m um in der Nacht wieder bis in die Tieflagen zu sinken. Die Neuschneemengen erreichen 10 bis 15 cm. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -15 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.02.2020 um 10:51 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/buch_auf_dem_weg_zum_hohen_sonnblick.jpg

Bücher

 

Es gibt bereits verschiedene Bücher über den Sonnblick, das Zittelhaus und Observatorium.

 

Hier zum Downloaden in Kurzübersicht


Buchtipps

Seit dieser Woche ist die 2., komplett überarbeitete und um 16 Seiten erweiterte Auflage des Wanderführers "Alpenüberquerung Salzburg - Triest" erhältlich: http://www.einfachbewusst.de/2018/06/alpenueberquerung-salzburg-triest-buch-2018/

28-tägigen Alpenüberquerung Salzburg - Triest
Rother


1. Aussichtswartenführer für Salzburgund das gesamte Salzkammergut

Die schönsten 50 Aussichtswarten im Bundesland Salzburg und des gesamten Salzkammergutes!

Über 50 Aussichtswarten werden ausführlich in ihrer Geschichte, ihrer Baukonstruktion und mit ihren schönsten Ausblicken vorgestellt. Zusätzliche Informationen wie die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, den besten Zustiegen, den Öffnungszeiten, den schönsten Ausblickerlebnissen mit Aussichtsdiagramm, Übersichtspläne, GPS-Koordinaten und zahlreiche nützliche Adressen runden jede Beschreibung ab.

Zusätzlich werden 30 aussichtsreiche Freizeittipps vorgestellt und die Geschichte von11 historischen Aussichtswarten präsentiert.
*


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung