Logo Sektion Rauris

Sektion Rauris

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Mo
10.08.
Di
11.08.
Mi
12.08.
 
Montag, 10.08.2020
Am Montag wieder sehr sonnig und warm. Es ist aber schwüler und labiler als am Wochenende und damit bilden sich die Quellwolken rascher und werden auch etwas größer. Die Schauerneigung bleibt aber nach wie vor gering. Abends rasche Wolkenrückbildung, ruhige und wolkenlose Nacht. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 18 und 21 Grad, in 2500 m um 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.
Dienstag, 11.08.2020
Eine kleinräumige Störung bringt am Dienstag eine Labilisierung. Bis zum frühen Nachmittag ist es sommerlich warm und schwül. Gleichzeitig werden die Quellwolken überall größer und nachfolgend können verbreitet Regenschauer oder Wärmegewitter nieder gehen. In den Abendstunden fallen die Wolken wieder zusammen, die Nacht verläuft ruhig und meist wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 16 und 19 Grad, in 2500 m zwischen 9 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 09.08.2020 um 10:54 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
LVS Übung auf der Schneewiese

LVS Übung auf der Schneewiese

 Zur LVS-Schulung trafen wir uns beim Fischteich vom Lugg und mehr Schnee als erwartet.
Dort war schon alles vorbereitet und die Lawinenpieps vergraben.
...Auch die gemein versteckten Piepser wurden gefunden.

weiter

Sebastianitour Bürglalm

Sebastianitour Bürglalm

 „Schaut net gut aus, saukoit pfeift da Wind um de Nosn!“ Dauert nicht lange und jedem wird beim Aufstieg warm. Bis zum Kollmannsegg (1.848 m) kamen vier Skitourengeher, die aber schnell kehrt machten, da der Blick zum Sonnblick nicht frei war.

weiter

Jugend Anfänger-Skitour vom Bodenhaus bis Lenzanger 3.1.2020
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung