Logo Sektion Rauris

Sektion Rauris

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Sa
23.01.
So
24.01.
Mo
25.01.
 
Samstag, 23.01.2021
Aus der Nacht heraus halten sich dichte Wolken und leichter bis mäßig starker Schneefall - auf den Bergen liegen bis zu 20 cm Neuschnee. Im Tagesverlauf wird der Schneefall weniger, im Westen der Region klingt er ganz ab und dort lockern die Wolken auf. Wahrscheinlich liegt dann aber eine dichtere hohe Wolkendecke über den Gipfeln und sorgt für diffuses Licht. Im Osten der Region bleiben die Wolken dagegen bis in den späten Nachmittag hartnäckig, dann klart es aber auch hier rasch auf. Nach einem nur gering bewölkten Abend ziehen von Westen her bereits die nächsten Wolken auf. Auf den Bergen wieder spürbar kälter: Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -5 und 1 Grad, in 2500 m zwischen -12 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.
Sonntag, 24.01.2021
Zum Morgen hin wird der Schneefall deutlich nachlassen und spätestens am frühen Vormittag aufhören. Es lockert auf und wird sogar recht sonnig, wobei die Restbewölkung an den Hängen stellenweise auch recht zäh bleiben kann. Der Wind ist nach wie vor stürmisch und dadurch ist es auf den Gipfeln ungemütlich. Im Lauf des Nachmittags lockert es zunächst weiter auf, bevor am Abend zuerst dichtere hohe Bewölkung aufziehen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -9 und -3 Grad, in 2500 m zwischen -17 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.01.2021 um 14:03 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
LVS Übung auf der Schneewiese

LVS Übung auf der Schneewiese

 Zur LVS-Schulung trafen wir uns beim Fischteich vom Lugg und mehr Schnee als erwartet.
Dort war schon alles vorbereitet und die Lawinenpieps vergraben.
...Auch die gemein versteckten Piepser wurden gefunden.

weiter

Sebastianitour Bürglalm

Sebastianitour Bürglalm

 „Schaut net gut aus, saukoit pfeift da Wind um de Nosn!“ Dauert nicht lange und jedem wird beim Aufstieg warm. Bis zum Kollmannsegg (1.848 m) kamen vier Skitourengeher, die aber schnell kehrt machten, da der Blick zum Sonnblick nicht frei war.

weiter

Jugend Anfänger-Skitour vom Bodenhaus bis Lenzanger 3.1.2020
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung