Logo Sektion Rauris

Bericht von der Jahreshauptversammlung für die Vereinsjahre 2019 , 2020, und 2021 mit Neuwahl von Vorstand und Beirat (Bericht von der Jahreshauptversammlung 2019, 2020, 2021)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Do
30.06.
Fr
01.07.
Sa
02.07.
 
Donnerstag, 30.06.2022
Am Donnerstag deutlich stabiler mit zu Beginn meist sonnigen Verhältnissen. An den Hängen und in höheren Bereichen entstehen aber bald Quellwolken, welche vorübergehend ein wenig die Sicht einschränken können. Das Schauer- und Gewitterrisiko ist wesentlich geringer, lokale Schauer sind jedoch nicht ausgeschlossen. Temperatur: In 1500 m morgens um 17 Grad, tagsüber bis 20 Grad. In 2500 m um 12 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Süd mit rund 10 km/h im Mittel.
Freitag, 01.07.2022
Der Freitag verläuft bald wechselnd bewölkt, einige Gipfel sind in Nebel gehüllt. Der Vormittag verläuft meist noch niederschlagsfrei, ab Mittag steigt aber die Schauern- und Gewitterneigung von Westen her an und auch der Westwind nimmt zu und erreicht Böen bis 50 km/h. In 1500 hat es morgens um 14 Grad und sinkt im Lauf des Tages auf um 10 Grad ab, in 2500 m liegt die Temperatur um 12 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.06.2022 um 11:36 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Bericht von der Jahreshauptversammlung für die Vereinsjahre 2019 , 2020, und 2021 mit Neuwahl von Vorstand und Beirat


Am 8.Juni 2022 konnte die Alpenvereinssektion Rauris die längst überfälligen Jahreshauptversammlungen für die Jahre 2019,2020 und 2021 fristgerecht und ohne einschränkende Maßnahmen durchführen.
Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit durch unseren Vorsitzenden Christian Gerstgraser mit einem kurzen Rückblick auf die vergangene schwierige Zeit wurde die Versammlung eröffnet.
Bei dieser Jahreshauptversammlung wurde von unserer Jugendreferentin Kathi Eberharter nach Abschluss ihres Kurses Alpinpädagogik ein Vortrag über die Möglichkeiten innerhalb der Alpenvereinsakademie vorgetragen. Im weiteren Verlauf wurden die Unternehmungen der Jugend mit Bildern präsentiert. Ebenso berichteten die Referenten über ihre Arbeiten in unseren Hütten und an den von betreuten Wegen.
Ein großer Teil der ging dann für die den Finanzrückblick der 3 Jahre drauf, der rückblickend mit korrekt abgestimmt wurde. Insbesondere wurde vermerkt, dass unser Verein jetzt über 600 Mitglieder hat.
Anschließend wurde der Vorstand und Beirat durch unseren Bürgermeister Peter Loitfellner als Wahlleiter neugewählt. Neue RechnungsprüferInnen wurden dabei auch mit den Aufgaben betraut.
Mit Grußworten und u.a. den Dank an unsere beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Martina Jastrinsky und Christian Langreiter, den auch nachträglich für langjährige Mitgliedschaft geehrten Mitgliedern, sowie an unseren ehemaligen Vorsitzenden Eckehard Sichler zum 80er ging die Versammlung dann zu Ende.

Unser neuer Vorstand und Beirat besteht nun aus:
Christian Gerstgraser, 1. Vorsitzender & Wegereferent;
Ludwig Rasser, 2. Vorsitzender & 2.Hüttenwart und Bergrettungsreferent;
Hermann Scheer, Schriftführer;
Eunike Wanke-Embacher, Finanzreferentin;
Martina Wimberger, Schriftführer Stellvertreterin & stv. Finanzreferentin &
Mitgliederverwaltung;
Eduard Filzer Hüttenreferent;
Norbert Daxbacher Naturschutzreferent;
Katharina Eberharter, Jugendreferentin;
Gerlinde Eidenhammer, Seniorenreferentin

Der Vorstand und Ausschuß
der Sektion Rauris

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: