Logo Sektion Rauris

Mountainbiken in Saalbach - AV Jugend (Mountainbiken in Saalbach 10.09.2022)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Sa
01.10.
So
02.10.
Mo
03.10.
 
Samstag, 01.10.2022
Anfangs ist es oft sonnig, lediglich einige Nebelfetzen entlang der Täler können die Sicht einschränken. Bis gegen Mittag scheint dann die Sonne, ehe dichte Wolkenfelder von Nordwesten aufziehen und die Sonne in den Hintergrund drängen. In weiterer Folge treten verbreitet Regenschauer auf. Die Schneefallgrenze pendelt um 2300 m. In höheren Lagen meist um 5 cm, teils bis 10 cm Neuschnee. Temperatur: In 1500 m morgens um 6 Grad, tagsüber bis 8 Grad. In 2500 m um 3 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus West, anfangs mit 15 km/h, tagsüber auffrischend bis 40 km/h im Mittel. Nachts Windzunahme mit 50 km/h Mittelwind und Böen bis 75 km/h.
Sonntag, 02.10.2022
Am Sonntag stecken die Berge häufig in Wolken, die Sicht ist zudem durch Niederschläge eingeschränkt. Es regnet oder schneit häufig und teils stark. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 2400 und 2700 m. Der Westwind weht lebhaft bis stark, im Hochgebirge teils auch stürmisch. Temperaturen in 2000 m um 6 Grad, in 3000 m um 0 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.09.2022 um 11:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Mountainbiken in Saalbach - AV Jugend

Am Samstag, 10.09. machten sechs Kinder und die Guides Chris, Martyna und Gareth einen Alpenvereinsausflug nach Saalbach. Ziel war es die Grundtechniken des Radfahrens wie u.a. Bremsen, Kurventechnik und Verhalten auf den Trails zu erlernen.

Genauso wichtig wie die Grundtechniken sind eine ordentliche Schutzausrüstung bestehend aus Vollvisierhelm, Protektorweste und Knieschonern. Diese wurden uns großzügigerweise vom Bründlshop Kohlmais in Saalbach gratis zur Verfügung gestellt.

Zu Beginn unseres Ausflugs wurden durch spielerische Elemente Balanceübungen, Kurvenfahren und Absteigen im Gelände geübt. Danach drehten wir ein paar Runden im „Learn to Ride Park“ an der Kohlmaisbahn, bevor es ganz nach oben am Berg ging. Unerschrocken fuhren alle Kinder den ersten Teil des Panoramatrails hinunter, den wir gleich ein zweites Mal fuhren. Auch der Montitrail, der ins Tal führt, war kein Problem. Drei Kinder konnten nicht genug kriegen und fuhren mit Chris und Martyna ein weiteres Mal den Montitrail.

Danach wuschen wir unsere Fahrräder und gaben die Schutzausrüstung zurück.

Das Wetter war perfekt und die Kids motiviert. Ein super Tag auch für die Guides!

23 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: