Logo Sektion Rauris

Begehung Rojacher Hütte mit dem Bundesdenkmalamt (Besichtigung Rojacher Hütte)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Do
19.05.
Fr
20.05.
Sa
21.05.
 
Donnerstag, 19.05.2022
Am Vormittag ist der Sonnenschein meist ungetrübt. Am Nachmittag bilden sich ein paar Quellwolken und hohe Schleierwolken ziehen durch. Einzelne lokale Regenschauer oder Gewitter sind am Nachmittag nicht ausgeschlossen. Die Temperatur beträgt in 1500 m morgens um 16 Grad, tagsüber bis 19 Grad. In 2500 m hat es um 10 Grad. Der Nordwestwind weht in freien Kammlagen in 2500 m mit rund 15 km/h im Mittel.
Freitag, 20.05.2022
Am Vormittag scheint meist die Sonne. Ab den Mittagsstunden bilden sich Quellwolken, aus denen sich am Nachmittag vor allem in den südlichen Gebirgszügen ein paar Regenschauer und Gewitter entladen. In 1500 m steigt die Temperatur von 17 auf 20 Grad, in 2500 m hat es um 11 Grad. In freien Lagen weht West- bis Südwestwind mit 10 bis 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.05.2022 um 09:30 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Begehung Rojacher Hütte mit dem Bundesdenkmalamt

Begehung Denkmalschutz Rojacherhütte. 
Bundesdenkmalamt Salzburg mit Frau Dipl. Ing. Eva Hody. ÖAV Hauptverband Dipl. Ing. Georg Unterberger,Sachverständiger Mag. Michael Rainer Bundesdenkmalamt Wien.
Hüttenwart Edi Filzer und Gerlinde Eidenhammer.
Unsere Experten hatten viel Freude mit unserer kleinen Hütte.
Besonderer Lob gilt unseren Hüttenwirtsleute Patrik und Manu!

(Fotos: Rojacherhütte,
Radhaus mit Blick zum Niedersachsenhaus und im Sonnblickobservatorium)

Aus der Korrespondenz HV ÖAV:" Lieber Edi, lieber Patrick!
Ich möchte mich auch bei euch für den sehr gelungenen Termin und eure Zeit letzten Freitag auf der Rojacherhütte mit dem BDA bedanken, und darüber hinaus meine Freude darüber zum Ausdruck bringen, dass ihr euch beide sehr engagiert der Hütte annimmt.
Dies ist heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr, umso erfreulicher ist es, wenn man mitbekommt, das hier engagierte Menschen eigenverantwortlich denken und agieren, und auch das große Ganze dabei im Blick haben!
Gerlinde kann froh und stolz über bzw. auf euch sein, denn ohne ein super Team geht auch bei allem dankenswerten Engagement „der Chefin“ bekanntlich gar nichts! Ich wünsche euch und uns allen, dass dies so weitergehen möge!"
G.U. ÖAV

 
 
< > 1 2 3 4 5
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: