Logo Sektion Rauris

Sektion Rauris

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
 
Dienstag, 24.05.2022
Schon am Vormittag breiten sich dichte Wolken mit Regenschauern aus, vom Dachstein ostwärts ist es anfangs noch länger trocken. Einzelne Gewitter sind am Nachmittag möglich, die Sicht ist zudem oft eingeschränkt. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 11 Grad, in 2500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Süd mit rund 15 km/h im Mittel.
Mittwoch, 25.05.2022
Aus dichten Wolken regnet es immer wieder etwas, die Sicht ist in hochalpinen Lagen oft eingeschränkt. Am Nachmittag häufen sich die trockenen Abschnitte, es kann da und dort etwas auflockern. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 9 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 15 km/h im Mittel

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.05.2022 um 10:59 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Juhu Tour Hochalmspitze und Wolfshütte

11.03.2017

Skitour auf die Hochalmspitze mit Einkehr in die Wolfshütte

Die JUHU-TOUR auf die Hochalmspitze am 7. März 2017

war keine Schönwettertour, aber die Stimmung auf extrem HOCH. Schnell war für alle Skitourengeher (11) und Wanderer (6)  klar, wir gehen gleich in die Wolfshütte zu  Manuela und  Flo. Der Krautspeck wird als kulinarischer Genuss bewertet, kommt ja aus dem Innviertel vom Baumgartner. Für die Getränke ist Flo zuständig und lernt uns, wie ein Glemmer trinkt. Auf einmal packen es Chris und Sigi doch, auf die Hochalmspitze aufzusteigen, feinste Pulverabfahrt war die Belohnung. Unserem treuen Alpenvereinsmitglied Manuela mit Flo sei auf diesem Wege herzlich für die  Einladung gedankt. Und wir haben alle die Einladung fürs nächste Jahr gerne angenommen.

Sager des Tages:

„Die Wolfhütte steht unter dem Motto - wennst wos brauchst, donn frogst an Otto!“ ,meint da Franz .
„Um Gottes Willen, werden wir auch so wie die Alten?“, meinte Sandra, weil gar so dreckige Witze erzählt wurden.
„Wenn du lange spinnst, gehst außi hinter die Hüttn!“, sogt da Chris.
„Bitte lass an Abstand, weil die starken Winde wehen, des Sauerkraut arbeitet schon!“, schreit da Hans.
„ He Toifi aber hiatz geht’s dahie!“ lacht die Cilli, weil sie hingefallen ist.
„Viele Menschen treten in dein Leben, doch nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen“, verabschiedet sich Vroni.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: