Logo Sektion Rauris

Fraganterscharte, Sonntag 17. April 2016 (Fraganterscharte)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
 
Dienstag, 24.05.2022
Schon am Vormittag breiten sich dichte Wolken mit Regenschauern aus, vom Dachstein ostwärts ist es anfangs noch länger trocken. Einzelne Gewitter sind am Nachmittag möglich, die Sicht ist zudem oft eingeschränkt. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 11 Grad, in 2500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Süd mit rund 15 km/h im Mittel.
Mittwoch, 25.05.2022
Aus dichten Wolken regnet es immer wieder etwas, die Sicht ist in hochalpinen Lagen oft eingeschränkt. Am Nachmittag häufen sich die trockenen Abschnitte, es kann da und dort etwas auflockern. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 9 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 15 km/h im Mittel

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.05.2022 um 10:59 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Fraganterscharte, Sonntag 17. April 2016

Dann waren es nur noch vier von elf.  Ein Lob an Chris, der sagte: „Wir treffen uns auf alle Fälle in Kolm.“ Der Abmarsch erfolgte um 7:00 Uhr begleitet von einem ganz leichten Lüftchen.  Beim Neubau war es uns aber dann doch sehr recht, eine kleine Kaffee- und Besprechungspause einzulegen. Anschließend hinaus und mal schauen: „Na ja, wir packen es!“ Oberhalb des Knappenhauses hat man dann schon gemerkt, wie der Wind  bricht und die Wolken vom Sonnblick herunterfielen. Windstille und ein letztes Aufbäumen bis zur Fraganter Scharte wechselten sich ab. Aber dann ging es ab in die Wintergasse. Super Schnee und kein Wind ließ uns „aufjuchizn“.  Danach lief’s bis zum Maschingraben brauchbar, und ab hier  war es gut auf dem Saharasand zu schmieren. Das Sterngassl eine Buckelpiste wie immer, aber man kam noch bis vor die Haustür vom Naturfreundehaus, wo wir uns, „die Hartgesottenen“ belohnen durften. 

Danke Chris und Christian für eure  so umsichtige Führung und die Einstellung: „Wenn man es nicht probiert, kann man es nicht wissen!“  


zu den Fotos

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: