Logo Sektion Rauris

Berichte 2015 (Berichte 2015)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Mo
01.06.
Di
02.06.
Mi
03.06.
 
Dienstag, 02.06.2020
In der gesamten Region überwiegt der Sonnenschein, ganz im Osten der Region mischen noch ein paar harmlose Wolken mit und hier könnte die Sonne kurz auch einmal verdeckt sein. Deutlich wärmer und nachlassender Nordostwind. Zum Abend hin lösen sich die Wolken weitgehend auf und die Nacht verläuft weitgehend klar. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 11 Grad, in 2500 m um 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.
Mittwoch, 03.06.2020
Bei ausgedehnten, aber dünnen und sehr hohen Federwolken dominiert den ganzen Tag die Sonne, am Nachmittag bilden sich nur harmlose kleine Quellwolken, die allermeisten Gipfel sollten frei von Nebel und die Schauerneigung sehr gering bleiben. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 9 und 13 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 01.06.2020 um 13:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Berichte 2015

Adventmarkt in Rauris
Bericht Pilgerwanderung von Maria am Eis über den Hundstein nach Maria Alm am 15./16.8.2015

Bericht Pilgerwanderung von Maria am Eis über den Hundstein nach Maria Alm am 15./16.8.2015

Pinzgauer Marienweg „Der Glaube versetzt Berge“
„von Maria am Eis über den Hundstein nach Maria Alm“ Sa.15.August 2015-So.16.August2015

Wie jedes Jahr veranstaltet das Geistliche Zentrum Embach im August eine geführte Pilgerwanderung auf dem Pinzgauer Marienweg.
Geführt wurde die Pilgerwanderung durch unsere Vereinsvorsitzende Gerlinde und Claudia Huber

 

weiter

Fuscherkarkopf
Sonnblicktour

Sonnblicktour

von 18.-19- Juli2015 

weiter

Tag der Natur

Tag der Natur

am 20.6.2015 in Rauris / Kolm Saigurn 

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung