Logo Sektion Rauris

Bergweihnacht in Maria Kirchental (Bergweihnacht in Maria Kirchenthal)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
 
Dienstag, 24.05.2022
Schon am Vormittag breiten sich dichte Wolken mit Regenschauern aus, vom Dachstein ostwärts ist es anfangs noch länger trocken. Einzelne Gewitter sind am Nachmittag möglich, die Sicht ist zudem oft eingeschränkt. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 11 Grad, in 2500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Süd mit rund 15 km/h im Mittel.
Mittwoch, 25.05.2022
Aus dichten Wolken regnet es immer wieder etwas, die Sicht ist in hochalpinen Lagen oft eingeschränkt. Am Nachmittag häufen sich die trockenen Abschnitte, es kann da und dort etwas auflockern. Temperatur: In 1500 m tagsüber um 9 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 15 km/h im Mittel

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.05.2022 um 10:59 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Bergweihnacht in Maria Kirchental

am 7. Dezember 2014

Adventfahrt des ÖAV Rauris nach Maria Kirchental


Am Sonntag, den 7.12.2014 folgten 30 Rauriserinnen und Rauriser der alljährlichen Einladung des ÖAV Rauris zu einer Adventveranstaltung.

Heuer war das Ziel unsere wunderschöne Bezirkswallfahrtskirche Maria Kirchental. Mit eigenen PKWs und in Fahrgemeinschaften brachen wir um 13:00 Uhr nach St.Martin auf. Der gemeinsame Aufstieg vom Parkplatz und der Gang durch den schönen Adventmarkt fand im Adventsingen in der Basilika um 16:00 Uhr seinen Höhepunkt. Im Anschluss daran wurde die Schatzkammer mit ihren unzähligen Votivbildern besucht. Nachdem leider kein Schnee lag, mussten wir entlang der mit Fackeln ausgeleuchteten Straße wieder hinunter ins Tal.

Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn im Gasthaus Grubhof war für den ganzen „Haufen“ reserviert. Nach einem sehr guten Essen und vielen netten Gesprächen ging es dann wieder nach Hause ins „verschneite Raurisertal“.

Ein Dank sei hier der Präsidentin des ÖAV Rauris, Frau Gerlinde Eidenhammer, für die Organisation dieser sehr gelungenen Veranstaltung gesagt.

zu den Fotos

Bericht & Fotos: Franz Eidenhammer

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: