Logo Sektion Rauris

Abschlusswanderung Leogang-Hütten am Nationalfeiertag 2014! (Abschlusswanderung Leogang-Hütten )

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Sa
01.10.
So
02.10.
Mo
03.10.
 
Samstag, 01.10.2022
Anfangs ist es oft sonnig, lediglich einige Nebelfetzen entlang der Täler können die Sicht einschränken. Bis gegen Mittag scheint dann die Sonne, ehe dichte Wolkenfelder von Nordwesten aufziehen und die Sonne in den Hintergrund drängen. In weiterer Folge treten verbreitet Regenschauer auf. Die Schneefallgrenze pendelt um 2300 m. In höheren Lagen meist um 5 cm, teils bis 10 cm Neuschnee. Temperatur: In 1500 m morgens um 6 Grad, tagsüber bis 8 Grad. In 2500 m um 3 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus West, anfangs mit 15 km/h, tagsüber auffrischend bis 40 km/h im Mittel. Nachts Windzunahme mit 50 km/h Mittelwind und Böen bis 75 km/h.
Sonntag, 02.10.2022
Am Sonntag stecken die Berge häufig in Wolken, die Sicht ist zudem durch Niederschläge eingeschränkt. Es regnet oder schneit häufig und teils stark. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 2400 und 2700 m. Der Westwind weht lebhaft bis stark, im Hochgebirge teils auch stürmisch. Temperaturen in 2000 m um 6 Grad, in 3000 m um 0 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.09.2022 um 11:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Abschlusswanderung Leogang-Hütten am Nationalfeiertag 2014!

Wie jedes Jahr, machten wir auch heuer am Nationalfeiertag unsere Abschlusstour.

Leider machte uns das Wetter wie so oft in diesen Sommer einen Strich durch die Rechnung.Geplant war die Lindlalm in Leogang zum Bladln essen.Ein Schlechtwettereinbruch mit starken Schneefall mitte der Woche, machte den Aufstieg zur Hütte unmöglich.Wir mußten eine Alternative finden, was uns auch gelungen ist.Zuerst besuchten wir das Museum in Hütten <Sehenswert> anschließend marschierten wir mit guter Laune zum Unterberghaus Knappenstube, der Ausgangspunktzum Schaubergwek Barbarastollen.Auf den Spuren der Bergmänner besichtigten wir manchmal auch gebückt und im Gänsemarsch den handgeschrämmten Stollen, der sei 1989 wieder zur Besichtigung freigegeben wurde.In der Knappenstube wurden wir mit guter heimischer Küche wie Bauernschmaus, Bladln süss oder sauer verwöhnt.Wir, die Teilnehmer der Tour sagen Unterberger Hans recht herzlichen Dank, der uns bei der Planung und Führung unterstützt hat, und so ein schöner Abschluss wurde.

Paula Tourenführerin des ÖeAV Rauris


zu den Fotos

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: