Logo Sektion Rauris

125-Jahre Zittelhaus und Observatorium (125-Jahr-Feier am 11.9.2011)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
03.08.
Mi
04.08.
Do
05.08.
 
Mittwoch, 04.08.2021
Weitgehend trübes und allmählich nasses Bergwetter. Meist ist es von Beginn an stark bis dicht bewölkt und höhere Gipfel können im Nebel stecken. Anfangs ist es dabei noch meist trocken. Im Laufe des Vormittags kommt von Westen her aber Regen auf, der sich am Nachmittag auf die gesamte Region ausbreitet und sich abends intensivieren dürfte. Regnerische Nacht. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 13 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.
Donnerstag, 05.08.2021
Aus der Nacht heraus noch regnerisches und trübes Bergwetter, die Sichten sind schlecht. Tagsüber werden die Regenschauer seltener und legen immer längere Pausen ein. Nachmittags und vor allem gegen Abend beginnen die Wolken aufzulockern. Bei mäßigem Nordwestwind kühl für die Jahreszeit. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 11 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.08.2021 um 11:02 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/img/galleries/alben/galerien/1886_zittelhaus_am_hohen_sonnblick/1911_zittelhaus.jpg

Foto von 1911

125-Jahre Zittelhaus und Observatorium

125 Jahre Zittelhaus und Observatorium am 3.106m Hohen Sonnblick im Raurisertal/Salzburgerland

 

BERICHT VOM FEST, welches am 11.9.2011 statt fand:

 

Bei strahlendem Sonnenschein feierte Rauris das 125 jährige Jubiläum der Wetterwarte am Sonnblick

 

Am Sonntag, 11. September, fand das Highlight der Festlichkeiten rund um das Jubiläum des Wetterobservatoriums und dem Zittelhaus am Sonnblick statt. Der Festzug durch die Marktstraße versetzte sowohl die Gäste als auch die Einheimischen in Staunen. Die liebevoll geschmückten 40 Festwägen und Gruppen (500 Mitwirkende) präsentierten die Zeit vom Bau der Wetterwarte bis jetzt.

 

Angeführt wurde der Festzug von den Herreitern Rauris, gefolgt von der Festkutsche mit den Laiendarstellern Ignaz Rojacher, seiner Frau und seiner Mutter, Julius Hahn und Wilhelm Ritter von Arlt.

 

Die Gruppe der Raurisker zeigte die Knappenzeit samt Handwerksvorführungen und dem nachgebauten Schrägaufzug.

 

Der 2. Teil des Festzugs präsentierte die Wetterwarte einst und heute aus meteorologischer Sicht.

 

Im 3. Teil wurde vom Alpenverein das Thema Tourismus dargestellt. Bergrettung, Bergsteigen, Strahler, Goldwäscher und Skifahrer im Wandel der Zeit wurden präsentiert.

 

Den Abschluss bildete Landwirtschaft und Brauchtum.

 

Der historische Festzug wurde von Gerlinde Eidenhammmer, Vorsitzende des ÖAV Rauris und Anton Riess zusammengestellt.

 

Nach dem Festzug konnten die 6000 Besucher unverfälschten Köstlichkeiten verkosten oder die Bühnendarbietungen verfolgen.

 

Der ÖAV, Sektion Rauris, gestaltete ein tolles Kinderprogramm.

Der Kletterturm und das Bierkistenklettern waren der Anziehungspunkt im Park vor dem Musikpavillion.

 

Das Kinderprogramm wurde von Jörg Schwebig Jugendteamleiter zusammengestellt.

 

Wir nahmen von unsere Landesverbandsvorsitzenden Brigitte Slupetzky das Umweltgütesiegel für unser Zittelhaus mit Freude entgegen.

 

VIELEN DANK AN ALLE MITWIRKENDEN FÜR DAS TOLLE FEST!

 

 

Gerlinde Eidenhammer

1. Vorsitzende vom Alpenverein Rauris

 

Buch DER SONNBLICK RUFT

Das Buch der Sonnblick ruft, ergänzt mit historischen Aufnahmen und einer Bildergalerie von Ludwig Rasser, zum 125-Jahr-Jubiläum des Observatoriums am Hohen Sonnblick von der Rauriser Sektion des ÖAV als NEU-Auflage herausgegeben.

Inhalt: Manchmal das gibt es Geschichten die sind noch nach Jahrzehnten bezaubernd und großartig, wild und unglaublich, traurig, dann wieder schön. Vielleicht weil sie nicht nur erfunden sind, weil sie wieder geschehen könnten, auch weil sie unsere Träume wecken, so wie in Der Sonnblick ruft.

Erhältlich im Buchhandel und im Verlag rupertusverlag@sbg.at zum Preis von 22,-- Euro.

 

Hier die Bilder zum Fest

http://www.alpenverein.at/rauris/Alben/2011/2011_09_11_125_Jahr_SONNBLICK_FEST/index.php?navid=

 

http://www.rauris.net/ortsnachrichten/2011/2011-09-11_rauris-feiert_sonnblickfest.aspx

 

Ablauf vom Umzug - ebenfalls nach Bilder sortiert

Zittelhaus und Observatorium

Herreiter

Festkutsche (Rojacher, Ritter von Alt, Hahn,..)

Knappen

Säumer

AV-Kutsche (AV-Funktionäre, Hüttenwirte,...)

Bergrettung (früher)

Bergsteigen

Skifahrer Nostalgie

Strahler (früher)

Stoasucha

Goldwaschen

Bengel

Goldgräberverein

Umweltgütesiegelverleihung

Kinderprogramm

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: