Logo Sektion Rauris

Bericht im Regionalmagazin Pinzgau (Pressetext im Platzhirsch Mai 2009)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

So
16.02.
Mo
17.02.
Di
18.02.
 
Montag, 17.02.2020
Nach einer klaren Nacht startet der Montag noch einmal recht sonnig bis in den Nachmittag hinein. Bis zum Abend ziehen von Nordwesten kompakte Wolkenfelder auf, die die Sonne noch deutlich dämpfen werden. Nachts sind ein paar Schneeschauer unterhalb 1100 m mit Regen zu rechnen. Keine nennenswerten Neuschneemengen. In der zweiten Nachthälfte klingt der Niederschlag wieder ab. Die Temperaturen gehen im Tagesverlauf zurück. Die Temperaturen liegen in 1500 m zu Mittag 11 Grad, in 2500 m um 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.02.2020 um 11:20 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/hv-bild-winter.jpg
Bildtext

Bericht im Regionalmagazin Pinzgau

 

Der Platzhirsch (Regionalmagazin Pinzgau) berichtete in seiner Mai 2009 Ausgabe über "Ein Arbeitsplatz über den Wolken" - Ludwig Rasser ist Wetterwart am Hohen Sonnblick.

 

Hier können Sie den Bericht herunterladen

 

Platzhirsch_Bericht_Ludwig Rasser

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung