Logo Sektion Rauris

Jahreshauptversammlung 7.11.08 (Jahreshauptversammlung 7.11.08)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Di
17.05.
Mi
18.05.
Do
19.05.
 
Dienstag, 17.05.2022
Am Dienstag ziehen zeitweise dichte Wolken und Regenschauer durch, wodurch die Sichtverhältnisse vorübergehend eingeschränkt werden können. Am Nachmittag werden die trockenen Abschnitte länger und auch die Sonne zeigt sich öfter. Der Wind weht in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Nordwest mit 30 bis 40 km/h. In 1500 m pendeln die Temperaturen tagsüber um 11 Grad, in 2500 m um 4 Grad.
Mittwoch, 18.05.2022
Die Prognose für Mittwoch ist noch unsicher. Wahrscheinlich startet der Tag mit Wolken und letzten Schauern. Tagsüber sollte sich dann immer öfter trockenes uns sonniges Wetter durchsetzen, einzelne Berechnungen zeigen aber nochmals aufkommende Schaueraktivität. Der Wind weht mit 30 bis 40 km/h aus Nordost. In 1500 m 8 bis 14 Grad, in 2500 m hat es 3 bis 8 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.05.2022 um 09:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/ausschuss_jhv_2008-11-07_bild2.jpg

Christian Gersgtraser (2.VS), Edda Schmitzer (Rojacherhwirtin), Kurt Winkler (Zittelhauswirt), Gerlinde Eidenhammer (1.VS) v.l.

Jahreshauptversammlung 7.11.08

Bericht zur ÖAV Jahreshauptversammlung

 

Auch heuer wurden die Mitglieder der ÖAV Ortgruppe Rauris mit einer bestens vorbereiteten Powerpointpräsentation über das abgelaufene Jahr beglückt. Hier muss einmal die hervorragende Medienarbeit der Schriftführerin Margot Daum hervorgehoben werden.

Neben den Ausschussmitgliedern und besonders verdienten Mitgliedern fanden sich auch zahlreiche neue und alte Alpenvereinsleute im Gasthof Neuwirt zur Jahreshauptversammlung ein. Als Ehrengast konnte die Landesvorsitzende Brigitte Slupetzky begrüßt werden. In ihren Grußworten sprach sie der Sektion Rauris großen Dank aus. Sie zollte den Leistungen der Sektion (140 km Wege und 2 Hütten) großen Respekt.

Die Berichte und teilweise trockenen Zahlen der einzelnen Vorstandsmitglieder und der Vorsitzenden wurden gekonnt mit Bildern aufgelockert.

Zwei Männer wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt, es waren dies Herr Herbert Rohrmoser für 40 Jahre und Herr Sebastian Palfinger für 50 Jahre. An den Altvorsitzenden Herrn Oberförster Ekkehard Sichler wurde  vom Hauptverband eine Urkunde, welche letztes Jahr nicht zur Verfügung stand, nachgereicht.

Der Hüttenwart Rasser Toni legte sein Amt nach 26 Jahren aus gesundheitlichen Gründen nieder. Sein umfangreicher Rückblick auf die Hüttenwartstätigkeit stellte den Höhepunkt des Abends dar. In sehr humorvoller Weise ließ er alle Höhen und Tiefen dieser Jahre im Zeitlupentempo nochmals ablaufen. All seine Begleiter und treuen Helfer wurden dabei ebenso erwähnt wie die ZAMAG und dem Sonnblickverein , mit denen  es eine bestens funktionierende Zusammenarbeit gab. Wobei er zugleich seinem Nachfolger Roland Huber viele Freude und Kraft für seine Aufgabe als Hüttenwart wünschte.

Als krönenden Abschluss erhielt er aus den Händen der Vorsitzenden Gerlinde Eidenhammer eine von ihr selber gefertigte Klosterarbeitkerze. Seinem strahlenden Gesicht konnte man entnehmen, dass dies genau das richtige Geschenk für ihn war.

Als einfaches ÖAV Mitglied konnte man den Eindruck mit nach Hause nehmen, dass in Rauris ein gut harmonierendes Team ganze Arbeit leistet.

 

von Franz Eidenhammer

 

Hier geht es zu den Fotos:

http://www.alpenverein.at/rauris/Alben/2008/2008_11_07_Jahreshauptversammlung_2008/index.php?navid=4

 

Powerpoint-Präsentation der Jahreshauptversammlung 2008

 

 

Impressionen zur JHV von Lug Rasser

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: