Logo Sektion Rauris

Hochtor-Modereck-Dießbach 17.7.07 (Hochtor-Modereck-Dießbach)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Sa
19.09.
So
20.09.
Mo
21.09.
 
Samstag, 19.09.2020
Der Samstag startet abgesehen von lokalen Frühnebelfeldern mit wolkenlosem Himmel. Es folgt ein weiterer sonniger und stabiler Bergtag, auch wenn sich am Nachmittag einige Wolkenfelder oder Quellwolken zeigen. Die Schauerneigung ist gering. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 15 und 19 Grad, in 2500 m um 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.
Sonntag, 20.09.2020
Es folgt ein weiterer sonniger und recht stabiler Tag. Im Lauf des Tages bilden sich zwar vor allem nach Süden zu Quellwolken, in der Region kommt es aber kaum zu Schauern. Über Nacht generell ruhiger mit Wolkenrückbildung. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 13 und 17 Grad, in 2500 m um 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.09.2020 um 12:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/tour_hochtor-modereck-diessbach.jpg
Modereck 2007

Hochtor-Modereck-Dießbach 17.7.07

Bergwanderung

 

Bei strahlendem Morgensonnenschein machten sich 34 Gipfelstürmer, mit dem Bus, Richtung Glocknerstraße auf den Weg. Mit einem großartigen Bergpanorama als Kulisse begannen wir, auf 2.504m am Hochtor, unserer Wanderung. Paula, Herbert, Schurl und ich nahmen uns als Tourenführer der Gruppe an. Das Gipfelkreuz vom Modereck auf 2.932m, war für diesen Tag unser höchste Punkt. Über Geröll, ein paar Schneefelder überquerend, ging es weiter auf weichen Matten, bis zu den saftigen Almwiesen im weiten Kessels des Dießbaches. Quellen mit erfrischendem Wasser, größer werdend zu kleinen Bacherl begleiteten uns beim Abstieg zum Tauernhaus und dann weiter zur Palfneralm. Es war ein Genuss sich dann zu stärken und dankend auf die gut verlaufende Tour zurückblicken.


Danke den Tourenführern Paula, Herbert und Schurl.

 

Eure Gerlinde

 

BILDER HOCHTOR-MODERECK-DIESSBACH

http://www.alpenverein.at/rauris/Alben/2007/2007_07_17_Bergwanderung_Hochtor_Modereck_Die_bach_Tauernhaus_Palfneralm/index.php?navid=9

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung