Logo Sektion Rauris

Wandertag mit der Volksschule 28.6.07 (Wandertag mit der 3. Klasse Volksschule)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Sa
19.09.
So
20.09.
Mo
21.09.
 
Samstag, 19.09.2020
Der Samstag startet abgesehen von lokalen Frühnebelfeldern mit wolkenlosem Himmel. Es folgt ein weiterer sonniger und stabiler Bergtag, auch wenn sich am Nachmittag einige Wolkenfelder oder Quellwolken zeigen. Die Schauerneigung ist gering. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 15 und 19 Grad, in 2500 m um 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.
Sonntag, 20.09.2020
Es folgt ein weiterer sonniger und recht stabiler Tag. Im Lauf des Tages bilden sich zwar vor allem nach Süden zu Quellwolken, in der Region kommt es aber kaum zu Schauern. Über Nacht generell ruhiger mit Wolkenrückbildung. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 13 und 17 Grad, in 2500 m um 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.09.2020 um 12:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/jugendteam_wandertag_3.volksschule.jpg
Wandertag 3. Klasse VS 2007

Wandertag mit der Volksschule 28.6.07

Wandertag mit der 3. Klasse Volksschule am 28.06.2007

Ein besonderer Wandertag in Rauris

 

An einem Donnerstag im Juni, genau genommen war es der 28., führte die 3. Klasse der Volksschule Rauris einen Wandertag durch.

Das Besondere daran war, dass er von den Jugendreferentinnen des Alpenvereins Rauris, von Frau Dipl. Päd. Eva Hutter und Lydia Lechner begleitet wurde. Die beiden verstanden es, mit ihren sehr gut ausgewählten Spielen (Geschicklichkeit, Teamgeist, Sinne, Vertrauen), die Kinder zu begeistern.

Mit dem Bus ging es von der Volksschule Rauris nach Bucheben (Frohnwirt). Hier wurden die Schüler von den beiden mit einem Spiel empfangen. Die Wanderung ins Bodenhaus wurde immer wieder von sehr interessanten, abwechslungsreichen Spielen unterbrochen. Im Bodenhaus war am Goldwaschplatz zum Abschluss noch das Goldwaschen angesagt.

 

Hier sei dem Betreuer der Anlage Herrn Josef Haslinger Dank gesagt.

 

Als Direktor der Volksschule Rauris und als Klassenlehrer der 3. Klasse möchte ich mich im Namen der SchülerInnen bei dem Jugendteam des Alpenvereins Eva Hutter und Lydia Lechner nochmals ganz herzlich bedanken und zu weiteren Wandertagen einladen.

 

Franz Eidenhammer

Direktor

 

BILDER VOM WANDERTAG MIT DER VOLKSSCHULE RAURIS:

http://www.alpenverein.at/rauris/Alben/2007/2007_06_28_Wandertag_Alpenverein_Jugendteam_und_3__Klasse_Volksschule/index.php?navid=9

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung