Logo Alpenvereinshütten

Prielschutzhaus

plitencz
Hüttenfinder
Prielschutzhaus
Seehöhe 1420 m, Kategorie I, Oberösterreich, Totes Gebirge
Prielschutzhaus

Prielschutzhaus - das Kletter-el-Dorado im Toten Gebirge!

Das Prielschutzhaus befindet sich, so wie die Dümlerhütte im Besitz des Alpenvereins TK Linz. Beide Hütten sind mit dem Umweltgütesiegel ausgezeichnet! Die bergsteigerischen Möglichkeiten rund um das Prielschutzhaus sind äußerst vielfältig. Das Betätigungsfeld reicht von Bergwandern, Klettern, Klettersteig bis hin zu Schitourengehen. 

Klettern

Im Bereich des Prielschutzhauses gibt es mehr als 30 lohnende Kletterrouten in den Schwierigkeitsbereichen II - VII. Die Klettergärten sind in ca. 30 Minuten zu erreichen.



Kurse & Seminare

Das Prielschutzhaus ist ein idealer Stützpunkt für Ausbildungen, Seminare und Projektwochen. Ein Seminarraum bietet Platz für ca. 30 Personen. Ein Kletterraum und die rasch erreichbaren Klettergärten ermöglichen, die Grundbegriffe des Bergsteigens zu erlernen.



Online-Reservierung

Wer seinen Schlafplatz auf der Hütte reservieren möchte, kann dies nun rund um die Uhr online tun -> Online-Reservierung 

Weitere Infos unter www.prielschutzhaus.com





Termine 2021



 

Bergwandern Klettern Klettersteig Skitouren Schneeschuhwandern

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

21. Mai 2021 - 26. Oktober 2021

Winter

07. April 2021 - 02. Mai 2021
Info: 07.04.21 bis 02.05.21 geöffnet an den Wochenenden von Do bis So

Pächter

Michael Heinrich

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Prielschutzhaus 1
A-4573 Hinterstoder

Telefon Hütte

+43/7564/20602

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/ 699/ 1717 7080

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

prielschutzhaus@gmx.at

Internet

www.prielschutzhaus.com

Eigentümer

Alpenverein TK Linz
Herrenstraße 7, A-4020 Linz, Donau
Tel.: 0732/771023
tk-linz@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/tk-linz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

51

Matratzenlager

100

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (10 Plätze, beheizbar).
Brennholz, Kochmöglichkeit

Notraum

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • seminargeeignet

  • Duschen
    wenn genügend Wasser vorhanden

  • Gepäcktransport möglich
    auf Anfrage

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage

Anreise

Bahnhof

Hinterstoder
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Hinterstoder, Johannishof
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

bis Parkplatz Hinterstoder - weiter mit dem Bus zur Polsterlucke

Sonstige Anreise

mit PKW zum Parkplatz Hinterstoder - weiter mit dem Bus zur Polsterlucke

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Hinterstoder - weiter mit dem Bus zur Polsterlucke

Geogr. Breite

47° 42,293'

Geogr. Länge

14° 04,925'

UTM (Nord)

5283909

UTM (Ost)

431139

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

15/2
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

BEV

4207

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Schiederweiher - schönster Platz Österreichs 2018 (gebührenpflichtig)
Gehzeit: 02:30

Parkplatz Polsterlucke (gebührenpflichtig)
Gehzeit: 02:15

Parkplatz Höss (gebührenfrei) entlang Flötzersteig
Gehzeit: 3:00



Nachbarhütten

über Klinserschlucht zur "Pühringerhütte" (1.638 m)
Gehzeit: 05:30

über Fleischbanksattel zur "Welser Hütte" (1.726 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Großer Priel (2.515m)
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 1100 m

Spitzmauer (2.442m)
Gehzeit: 04:00, Höhenunterschied: 1020 m

Temlberg (2.331m)
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 920 m

Schermberg (2.396m)
Gehzeit: 03:30, Höhenunterschied: 1000 m

Brotfall (2.380)
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 960 m

Klinserschlucht (1.807)
Gehzeit: 01:00, Höhenunterschied: 400 m

Bloßkogel (1.545)
Gehzeit: 0:20, Höhenunterschied: 125 m

Klettergebiet Priel SO-Sporn
Gehzeit: 00:45, Höhenunterschied: 270 m

Klettergebiet Kressenberg - Alpines Klettern
Gehzeit: 01:00, Höhenunterschied: 400 m

Priel-Klettersteig - längster Klettersteig Österreichs - Klettersteig
Gehzeit: 04:30, Höhenunterschied: 900 m, D

Stodertaler Klettersteig auf die Spitzmauer - Klettersteig
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 1020 m, B/C

Übungsklettersteige bei der Hütte - Klettersteig
Gehzeit: 00:10, Höhenunterschied: 70 m, A-D

Welser Höhenweg - die Überschreitung des größten Gebirgsplateaus der Ostalpen
Gehzeit: 19:55, Höhenunterschied: 3200 m



Wetter

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Mo
12.04.
Di
13.04.
Mi
14.04.
 
Montag, 12.04.2021
Am Morgen noch kurz südföhnige Auflockerungen im Osten der Region, bald aber überall trübes Wetter. Eine Kaltfront erfasst am Morgen bis Vormittag die Region von Westen her und beendet den Südföhn. Niederschläge breiten sich aus, die Schneefallgrenze sinkt von 1300 gegen 700 m und spätestens in der folgenden Nacht in die Tallagen. In höheren Lagen meist um 20 cm, teils bis 30 cm Neuschnee. Die Temperaturen sinken in 1500 m von 6 auf -6 Grad, in 2500 m von -2 auf -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.
Dienstag, 13.04.2021
Aus meist dichten Wolken schneit es tagsüber sowie auch in der Nacht noch häufig, meist aber nur mehr schwach bis mäßig. Die Berge stecken aber oft im Nebel. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 400 m, es schneit somit bis in die Niederungen. In höheren Lagen kommen bis Mittwochfrüh meist 5 bis 15 cm, teils bis 20 cm Neuschnee zusammen. Die Temperaturen liegen in 1500 m um -6 Grad, in 2500 m um -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 11.04.2021 um 12:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se