Logo Alpenvereinshütten

Die Geschichte der Porzehütte (Porzehütte, Karnischer Hauptkamm Chronik)

Hüttenfinder
Porzehütte
Seehöhe 1942 m, Kategorie I, Tirol, Karnischer Hauptkamm

Die Geschichte der Porzehütte


1976: Die Porzehütte wurde an ihrer heutigen Stelle erbaut, nachdem die Hütte zuerst nur ein Notbiwak war.

1983: Die Hütte muss aufgrund des guten Besucherzuspruches bereits erweitert werden. Sie dient seither den Wanderern und Bergsteigern als wichtiger Stützpunkt am Karnischen Hauptkamm.

2001: Die Neue Porzehütte erhält das vielbegehrte Umweltgütesiegel, nachdem sie von Fachleuten vor Ort geprüft wird und sie die strengsten Auflagen erfüllt.

Porzehütte
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: