Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

AlpenPyhrn, Rax, Schneeberg, Wienerwald

Pyhrn, Rax, Schneeberg, Wienerwald, 1.000 m

  • Bergwetter am Montag, 21.06.2021

    Sommerlich heiß. Tagsüber Bildung von Quellwolken, am Nachmittag könnte es für den einen oder anderen Schauer reichen. Während der Nacht fallen die Wolken wieder zusammen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 15 und 27 Grad, in 1500 m zwischen 13 und 22 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

    Bergwetter am Dienstag, 22.06.2021

    Eher unbeständiger. Es bleibt zwar sehr warm und die meiste Zeit des Tages gering bewölkt, dennoch lassen sich einzelne Regenschauer oder Gewitter nicht gänzlich ausschließen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 13 und 27 Grad, in 1500 m zwischen 12 und 21 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

  • Bergwetter am Dienstag, 22.06.2021

    Eher unbeständiger. Es bleibt zwar sehr warm und die meiste Zeit des Tages gering bewölkt, dennoch lassen sich einzelne Regenschauer oder Gewitter nicht gänzlich ausschließen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 13 und 27 Grad, in 1500 m zwischen 12 und 21 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

    Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 23.06.2021

    Und noch ein ähnlicher Tag. Schauer und Gewitter bevorzugt am Alpennordrand und im Westen, sonst zwar Quellbewölkung aber meist niederschlagsfrei.

  • Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 23.06.2021

    Und noch ein ähnlicher Tag. Schauer und Gewitter bevorzugt am Alpennordrand und im Westen, sonst zwar Quellbewölkung aber meist niederschlagsfrei.

    Trend Ostalpen ab Donnerstag, 24.06.2021

    Der Alpenraum bleibt an der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Damit bleibt es warm und schwül, sowie anfällig für Regenschauer und Gewitter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 24.06.2021

    Der Alpenraum bleibt an der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Damit bleibt es warm und schwül, sowie anfällig für Regenschauer und Gewitter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 24.06.2021

    Der Alpenraum bleibt an der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Damit bleibt es warm und schwül, sowie anfällig für Regenschauer und Gewitter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 24.06.2021

    Der Alpenraum bleibt an der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Damit bleibt es warm und schwül, sowie anfällig für Regenschauer und Gewitter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 24.06.2021

    Der Alpenraum bleibt an der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Damit bleibt es warm und schwül, sowie anfällig für Regenschauer und Gewitter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 19.06.2021 um 14:00 Uhr. Nächste Aktualisierung am 20.06.2021 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: