Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

AlpenBayerische Alpen Ost, Nordalpen T, Sbg, OÖ

Bayerische Alpen Ost, Nordalpen T, Sbg, OÖ, 1.500 m

  • Bergwetter am Samstag, 04.07.2020

    Am Samstag herrscht oft gute Sicht, morgens gibt es noch einige Hangwolken, sonst ist es sonnig. Tagsüber entstehen vermehrt Quellwolken, Regenschauer oder Gewitter treten nicht auf. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 9 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

    Bergwetter am Sonntag, 05.07.2020

    Wunderbares Sommerwetter mit viel Sonne und nochmals steigenden Temperaturen. Am Nachmittag bilden sich die üblichen Quellwolken über den Gipfeln, diese bleiben aber harmlos. Ruhige Nacht, die Wolken fallen wieder zusammen. Die Frostgrenze steigt in der Nacht auf 4900 Meter an! Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 18 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

  • Bergwetter am Sonntag, 05.07.2020

    Wunderbares Sommerwetter mit viel Sonne und nochmals steigenden Temperaturen. Am Nachmittag bilden sich die üblichen Quellwolken über den Gipfeln, diese bleiben aber harmlos. Ruhige Nacht, die Wolken fallen wieder zusammen. Die Frostgrenze steigt in der Nacht auf 4900 Meter an! Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 18 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

    Ostalpen: Aussichten für Montag, 06.07.2020

    Am Montag nähert sich eine Kaltfront aus Nordwesten. Tagsüber kommt es an der Alpennordseite bald zu Schauern. Am Nachmittag vermehrt auch an der Alpensüdseite, hier können auch Gewitter dabei sein. Dazu frischt der Wind auf.

  • Ostalpen: Aussichten für Montag, 06.07.2020

    Am Montag nähert sich eine Kaltfront aus Nordwesten. Tagsüber kommt es an der Alpennordseite bald zu Schauern. Am Nachmittag vermehrt auch an der Alpensüdseite, hier können auch Gewitter dabei sein. Dazu frischt der Wind auf.

    Trend Ostalpen ab Dienstag, 07.07.2020

    Nach der Kaltfront deutlich kühler. In den nächsten Tagen wird es wieder sommerlich mit spürbar steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Dienstag, 07.07.2020

    Nach der Kaltfront deutlich kühler. In den nächsten Tagen wird es wieder sommerlich mit spürbar steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Dienstag, 07.07.2020

    Nach der Kaltfront deutlich kühler. In den nächsten Tagen wird es wieder sommerlich mit spürbar steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Dienstag, 07.07.2020

    Nach der Kaltfront deutlich kühler. In den nächsten Tagen wird es wieder sommerlich mit spürbar steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

  • Trend Ostalpen ab Dienstag, 07.07.2020

    Nach der Kaltfront deutlich kühler. In den nächsten Tagen wird es wieder sommerlich mit spürbar steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 03.07.2020 um 14:00 Uhr. Nächste Aktualisierung am 04.07.2020 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se