Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

AlpenPyhrn, Rax, Schneeberg, Wienerwald

Pyhrn, Rax, Schneeberg, Wienerwald, 1.000 m

  • Bergwetter am Donnerstag, 24.06.2021

    Nach einer gering bewölkten bis klaren Nacht ist es am Vormittag noch einmal sehr sonnig, teilweise windig, weil föhnig. Es wird rasch wärmer. Im weiteren Verlauf kommt es zu verstärkter Quellwolkenbildung, vor allem gegen Osten zu sind schon am Nachmittag erste, teils heftige Gewitter möglich. Am Abend und vor allem in der ersten Nachthälfte ist mit weiteren Gewittern mit Unwetterpotential zu rechnen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 13 und 26 Grad, in 1500 m zwischen 11 und 20 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 10 km/h im Mittel.

  • Bergwetter am Donnerstag, 24.06.2021

    Nach einer gering bewölkten bis klaren Nacht ist es am Vormittag noch einmal sehr sonnig, teilweise windig, weil föhnig. Es wird rasch wärmer. Im weiteren Verlauf kommt es zu verstärkter Quellwolkenbildung, vor allem gegen Osten zu sind schon am Nachmittag erste, teils heftige Gewitter möglich. Am Abend und vor allem in der ersten Nachthälfte ist mit weiteren Gewittern mit Unwetterpotential zu rechnen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 13 und 26 Grad, in 1500 m zwischen 11 und 20 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 10 km/h im Mittel.

    Bergwetter am Freitag, 25.06.2021

    Wetterumstellung: Es herrscht unbeständiges Bergwetter. Es überwiegen die Wolken, etwas Sonne gibt es nur zwischendurch, die Sichten sind eingeschränkt. Dazu ist zeitweise mit Regenschauern zu rechnen, nachmittags tendenziell etwas häufiger als vormittags. Gewitter sind nur mehr vereinzelt dabei. Es ist weniger windig und deutlich kühler als am Vortag. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 20 Grad, in 1500 m zwischen 8 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

  • Bergwetter am Freitag, 25.06.2021

    Wetterumstellung: Es herrscht unbeständiges Bergwetter. Es überwiegen die Wolken, etwas Sonne gibt es nur zwischendurch, die Sichten sind eingeschränkt. Dazu ist zeitweise mit Regenschauern zu rechnen, nachmittags tendenziell etwas häufiger als vormittags. Gewitter sind nur mehr vereinzelt dabei. Es ist weniger windig und deutlich kühler als am Vortag. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 20 Grad, in 1500 m zwischen 8 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

    Ostalpen: Aussichten für Samstag, 26.06.2021

    In der Osthälfte ist es wechselnd bewölkt mit zeitweiligen Schauern, vor allem zwischen Hochkönig und Wienerwald. Gegen Westen zu ist es deutlich sonniger, hier tauchen am Nachmittag zwar Quellwolken auf, es sollte jedoch weitgehend trocken bleiben. In den Nordalpen weht mäßiger, gegen Osten zu teils lebhafter Westwind, sonst meist nur schwach windig. Die Nullgradgrenze liegt zwischen 3300 in den Nordalpen und knapp 4000m in der Brenta.

  • Ostalpen: Aussichten für Samstag, 26.06.2021

    In der Osthälfte ist es wechselnd bewölkt mit zeitweiligen Schauern, vor allem zwischen Hochkönig und Wienerwald. Gegen Westen zu ist es deutlich sonniger, hier tauchen am Nachmittag zwar Quellwolken auf, es sollte jedoch weitgehend trocken bleiben. In den Nordalpen weht mäßiger, gegen Osten zu teils lebhafter Westwind, sonst meist nur schwach windig. Die Nullgradgrenze liegt zwischen 3300 in den Nordalpen und knapp 4000m in der Brenta.

    Trend Ostalpen ab Sonntag, 27.06.2021

    Am Sonntag labiles Bergwetter mit einem sonnigen Vormittag und deutlich steigender Gewitterneigung am Nachmittag, vor allem am Alpenhauptkamm und südlich davon. Am Montag überwiegend sonniges Bergwetter mit meist harmlosen Quellwolken. Danach geht es sommerlich weiter, die Schauer- und Gewitterneigung steigt aber vor allem in den Südalpen an den Nachmittag an. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

  • Trend Ostalpen ab Sonntag, 27.06.2021

    Am Sonntag labiles Bergwetter mit einem sonnigen Vormittag und deutlich steigender Gewitterneigung am Nachmittag, vor allem am Alpenhauptkamm und südlich davon. Am Montag überwiegend sonniges Bergwetter mit meist harmlosen Quellwolken. Danach geht es sommerlich weiter, die Schauer- und Gewitterneigung steigt aber vor allem in den Südalpen an den Nachmittag an. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

  • Trend Ostalpen ab Sonntag, 27.06.2021

    Am Sonntag labiles Bergwetter mit einem sonnigen Vormittag und deutlich steigender Gewitterneigung am Nachmittag, vor allem am Alpenhauptkamm und südlich davon. Am Montag überwiegend sonniges Bergwetter mit meist harmlosen Quellwolken. Danach geht es sommerlich weiter, die Schauer- und Gewitterneigung steigt aber vor allem in den Südalpen an den Nachmittag an. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

  • Trend Ostalpen ab Sonntag, 27.06.2021

    Am Sonntag labiles Bergwetter mit einem sonnigen Vormittag und deutlich steigender Gewitterneigung am Nachmittag, vor allem am Alpenhauptkamm und südlich davon. Am Montag überwiegend sonniges Bergwetter mit meist harmlosen Quellwolken. Danach geht es sommerlich weiter, die Schauer- und Gewitterneigung steigt aber vor allem in den Südalpen an den Nachmittag an. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 23.06.2021 um 02:00 Uhr. Nächste Aktualisierung am 24.06.2021 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: