Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

tempicon zwerotempicon lightningicon windicon snowicon infoicon

Wetterlage

Ein ausgeprägter Tiefdrucktrog reicht von Skandinavien bis zur Iberischen Halbinsel. An dessen Vorderseite liegt der Alpenraum unverändert in einer südwestlichen Höhenströmung, in die eine Kaltfront eingelagert ist. Diese sorgt am Sonntag für einen Luftmassenwechsel. Bis Montag kann sich mit schwachem Zwischenhocheinfluss etwas trockenere Luft durchsetzen, ehe danach die unbeständige West- bis Südwestwetterlage weitergeht.



  • Ostalpen: Aussichten für Montag, 02.08.2021

    Kurzer Zwischenhocheinfluss bringt vorübergehend stabileres Wetter mit einigen Sonnenstunden aber deutlich niedrigeren Temperaturen in die Ostalpen. Am Nachmittag können sich aus der Quellbewölkung aber auch wieder verbreitet Regenschauer bilden, Gewitter sind am ehesten im Süden möglich. Leichter Temperaturanstieg.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    3.000 m
    von 1 bis 2 Grad
    2.000 m
    von 8 bis 13 Grad
    Nullgradgrenze:
    3000 bis 3200 m
    Wind:
    Bemerkungen:

    Westalpen: Aussichten für Montag, 02.08.2021

    Kurzer Zwischenhocheinfluss sorgt in den gesamten Westalpen für eine leichte Stabilisierung und damit für einen freundlichen und sonnigen, wenn auch nicht wolkenlosen Tag. Oft ist es in der Früh noch wolkenlos oder gering bewölkt. Bis Mittag beginnt es wieder überall zu quellen, besonders entlang der französisch - italienischen Grenze sowie in der Ostschweiz kann es zu einzelnen Regenschauern kommen. Gewittern sind am ehesten in der Poebene möglich.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    4.000 m
    um -5 Grad
    3.000 m
    von 1 bis 5 Grad
    2.000 m
    von 11 bis 13 Grad
    Nullgradgrenze:
    3000 bis 3400 m
    Wind:
    Bemerkungen:
  • Ostalpen: Aussichten für Montag, 02.08.2021

    Kurzer Zwischenhocheinfluss bringt vorübergehend stabileres Wetter mit einigen Sonnenstunden aber deutlich niedrigeren Temperaturen in die Ostalpen. Am Nachmittag können sich aus der Quellbewölkung aber auch wieder verbreitet Regenschauer bilden, Gewitter sind am ehesten im Süden möglich. Leichter Temperaturanstieg.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    3.000 m
    von 1 bis 2 Grad
    2.000 m
    von 8 bis 13 Grad
    Nullgradgrenze:
    3000 bis 3200 m
    Wind:
    Bemerkungen:

    Westalpen: Aussichten für Montag, 02.08.2021

    Kurzer Zwischenhocheinfluss sorgt in den gesamten Westalpen für eine leichte Stabilisierung und damit für einen freundlichen und sonnigen, wenn auch nicht wolkenlosen Tag. Oft ist es in der Früh noch wolkenlos oder gering bewölkt. Bis Mittag beginnt es wieder überall zu quellen, besonders entlang der französisch - italienischen Grenze sowie in der Ostschweiz kann es zu einzelnen Regenschauern kommen. Gewittern sind am ehesten in der Poebene möglich.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    4.000 m
    um -5 Grad
    3.000 m
    von 1 bis 5 Grad
    2.000 m
    von 11 bis 13 Grad
    Nullgradgrenze:
    3000 bis 3400 m
    Wind:
    Bemerkungen:
  • Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 03.08.2021

    Der Dienstag beginnt zum größten Teil wolkenlos oder gering bewölkt, nur ganz im Westen und Süden beherrschen bereits Quellwolken den Himmel. Am Nachmittag breiten sich von Süden her Regenschauer auf die gesamten Ostalpen aus, vor allem in den Südalpen sowie entlang des Alpennordrandes sind auch wieder Gewitter mit von der Partie.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Dienstag, 03.08.2021

    Wieder deutlich labiler. Für einige Zeit des Tages recht sonnig, zwischen Aosta und Tessin bereits am Vormittag Schauer und Gewitter. Sonst zunehmend bewölkt und am Nachmittag mit Durchzug einer kleinräumigen Störung verbreitet von Gewittern durchsetzte Schauer. Nur wenig wärmer als am Montag.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 04.08.2021

    Bis zum Vormittag schiebt sich ein dichter Wolkenschirm über die ganzen Ostalpen. Zunächst regnet es nur im Süden, nach kurzer Föhnphase auch bald an der Alpennordseite. Bis zum Abend breiten sich der Niederschlag auf ganz Österreich aus. Südlich des Alpenhauptkammes über Nacht zum Teil intensiver Regen und Gewitter.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Mittwoch, 04.08.2021

    Am Mittwoch wahrscheinlich bei dichter Bewölkung zeitweise kräftiger Regen, durchsetzt von Gewittern, der Schwerpunkt liegt im Tessin. Schneefallgrenze um 3000 m.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 05.08.2021

    Am Donnerstag und Freitag unbeständig bei weiterem Temperaturanstieg. Am Wochenende endlich wieder stabil und sehr warm. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
Satellitenbild
Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Bodendruckanalyse

Desktopverknüpfung:

Durch Ziehen des Icons auf den Desktop oder die Lesezeichenleiste können Sie eine Verknüpfung zum Alpenvereinswetter setzen:

Alpenvereinswetter per Telefon:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:

  • Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
  • Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
  • Ostalpenwetter: 0900/911566-84
  • Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
  • Gardasee-Wetter: 0900/911566-82

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:

  • Alpenwetterbericht 0190/116011

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 01.08.2021 um 09:50 Uhr. Nächste Aktualisierung am 02.08.2021 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: