Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

tempicon zwerotempicon lightningicon windicon snowicon infoicon

Wetterlage

In den gesamten Alpen setzt sich am Dienstag mit einer schwachen Nordanströmung recht stabiles Hochdruckwetter durch. Es bleibt in den kommenden Tagen wetterbestimmend, nur im Bereich der Poebene sammeln sich etwas feuchtere Luftmassen.



  • Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 09.08.2022

    Hoher Luftdruck sorgt für stabiles und verbreitet sehr sonniges Bergwetter. In Teilen der Südalpen ist es schwach föhnig, sonst ist es ziemlich windschwach. Verbreitet ist es anfangs wolkenlos, ansonsten lösen sich etwaige Restwolken am Vormittag bald auf. Im Laufe des Nachmittags bilden sich Quellwolken, sie bleiben aber meist harmlos. Nur auf der westlichen Alpensüdseite ist ein kurzer Regenspritzer am Nachmittag bzw. gegen Abend nicht ganz ausgeschlossen.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    In 2000 m von Nordost nach Südwest 8 bis 15 Grad, in 3000 m 3 bis 7 Grad.
    Nullgradgrenze:
    von 3500 gegen 3800-4000 m steigend.
    Wind:
    schwach bis mäßig bis 30 km/h aus Nord bis Nordost.
    Gewitterneigung:
    sehr gering.
    Bemerkungen:
    keine.

    Westalpen: Aussichten für Dienstag, 09.08.2022

    Nach einer meist klaren Nacht herrscht großteils sehr sonniges und stabiles Bergwetter mit harmloser Quellbewölkung am Nachmittag. Dazu warm, aber nicht heiß und allgemein eher schwach windig. Etwas mehr Wolken gibt es am Morgen gebietsweise am Rand zur Poebene. Diese wandeln sich im Tagesverlauf ebenfalls in Quellungen um. Hier, sowie von der Dauphiné südwärts besteht ab dem mittleren oder späteren Nachmittag können ganz vereinzelt gewittrige Regenschauer entstehen, verbreitet bleibt es aber trocken.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    In 2000 m 14 bis 17 Grad, in 3000 m 8 bis 11 Grad, in 4000 m um 2 Grad.
    Nullgradgrenze:
    bei 4100 bis 4300 m.
    Wind:
    meist schwach aus dem Sektor Nordwest.
    Gewitterneigung:
    im italienischen Alpenbogen und in den südlichen französischen Alpen ab Mitte Nachmittag leicht ansteigend, sonst sehr gering.
    Bemerkungen:
    keine.
  • Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 10.08.2022

    Im Großteil der Ostalpen geht es stabil und recht sonnig weiter. Nach einem oftmals wolkenlosen Beginn kommen am Nachmittag ein paar Quellwolken dazu. Diese können sich in der Osthälfte etwas stärker ausbreiten, Schauer oder gar Gewitter sind hier aber nicht zu erwarten. Nur auf der westlichen Alpensüdseite ist ein kurzer Regenspritzer am Nachmittag bzw. gegen Abend nicht ganz ausgeschlossen, am ehesten zwischen Bergell, Brenta und südlichen Ötztaler Alpen. Wärmegewitter sind aber nur wenig wahrscheinlich. In 2000 m von Ost nach West 8 bis 13 Grad, in 3000 m 2 bis 6 Grad, dazu schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Ost.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Mittwoch, 10.08.2022

    Verbreitet setzt sich am Mittwoch das sonnige und stabile Bergwetter fort. Vor allem im Norden und Nordwesten scheint ganztags die Sonne und die nachmittäglichen Quellungen bleiben harmlos. Nur im Randbereich zur Poebene bis ins Tessin muss man aus der Nacht heraus mit teils dichter Bewölkung rechnen, aus der es stellenweise sogar leicht regnen kann. Diese Wolken lockern am Vormittag auf, wandeln sich dann aber in Quellungen um, die Mitte oder gegen Spätnachmittag vereinzelt zu einem gewittrigen Schauer anwachsen können. Auch in den südlichen französischen Alpen sind lokale Wärmegewitter um den späteren Nachmittag nicht ausgeschlossen.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Ostalpen: Aussichten für Donnerstag, 11.08.2022

    Am Donnerstag gibt es wenig Änderung. Erneut dominiert zumeist sonniges und stabiles Bergwetter, teils lebt der Nordostwind etwas auf. mit schwachem bis mäßigem Wind. Die nachmittägliche Quellbewölkung bleibt zumeist harmlos, höchstens im Südwesten steigt die Neigung für einen kurzen Regenschauer bis zum Abend geringfügig an. In 2000 m von Ost nach West 10 bis 17 Grad, in 3000 m 3 bis 7 Grad und schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Ost.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Donnerstag, 11.08.2022

    Am Donnerstag dominiert verbreitet der Sonnenschein, auch im italienischen Alpenbogen löst sich die Bewölkung weitgehend auf. Am Nachmittag gibt es meist nur harmlose Quellungen, nur im Bereich der Provenzalischen Alpen und Seealpen werden gewittrige Schauer bis zum Abend etwas wahrscheinlicher. In 3000 m 6 bis 8 Grad, in 4000 m um 2 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag zieht ein Tief östlich der Alpen durch. Es bringt wechselnd, teils auch stark bewölktes Bergwetter und gebietsweise Regenschauer. Am Wochenende setzt sich dann aber wieder der Hochdruckeinfluss durch. Damit herrscht meist sehr sonniges und ziemlich stabiles Bergwetter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag dürfte es im italienischen Alpenbogen nochmals etwas mehr Wolken und eventuell vereinzelt auch Schauer geben. Sonst überwiegt inklusive Wochenende sonniges und recht stabiles Bergwetter. An den Temperaturen ändert sich wenig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel-hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag zieht ein Tief östlich der Alpen durch. Es bringt wechselnd, teils auch stark bewölktes Bergwetter und gebietsweise Regenschauer. Am Wochenende setzt sich dann aber wieder der Hochdruckeinfluss durch. Damit herrscht meist sehr sonniges und ziemlich stabiles Bergwetter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag dürfte es im italienischen Alpenbogen nochmals etwas mehr Wolken und eventuell vereinzelt auch Schauer geben. Sonst überwiegt inklusive Wochenende sonniges und recht stabiles Bergwetter. An den Temperaturen ändert sich wenig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel-hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag zieht ein Tief östlich der Alpen durch. Es bringt wechselnd, teils auch stark bewölktes Bergwetter und gebietsweise Regenschauer. Am Wochenende setzt sich dann aber wieder der Hochdruckeinfluss durch. Damit herrscht meist sehr sonniges und ziemlich stabiles Bergwetter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag dürfte es im italienischen Alpenbogen nochmals etwas mehr Wolken und eventuell vereinzelt auch Schauer geben. Sonst überwiegt inklusive Wochenende sonniges und recht stabiles Bergwetter. An den Temperaturen ändert sich wenig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel-hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag zieht ein Tief östlich der Alpen durch. Es bringt wechselnd, teils auch stark bewölktes Bergwetter und gebietsweise Regenschauer. Am Wochenende setzt sich dann aber wieder der Hochdruckeinfluss durch. Damit herrscht meist sehr sonniges und ziemlich stabiles Bergwetter. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Freitag, 12.08.2022

    Am Freitag dürfte es im italienischen Alpenbogen nochmals etwas mehr Wolken und eventuell vereinzelt auch Schauer geben. Sonst überwiegt inklusive Wochenende sonniges und recht stabiles Bergwetter. An den Temperaturen ändert sich wenig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel-hoch

    West
    Ost
    regionplaceholder
Satellitenbild
Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Bodendruckanalyse

Desktopverknüpfung:

Durch Ziehen des Icons auf den Desktop oder die Lesezeichenleiste können Sie eine Verknüpfung zum Alpenvereinswetter setzen:

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 08.08.2022 um 13:43 Uhr. Nächste Aktualisierung am 09.08.2022 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: