Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

tempicon zwerotempicon lightningicon windicon snowicon infoicon

Wetterlage

Der Tiefdruckeinfluss bleibt vor allem in den Ostalpen am Montag mit feucht-kühler Nordostströmung wetterbestimmend. Die Westalpen, insbesondere nach Süden zu sind begünstigt. Das maßgebliche Tief mit Kern über Sardinien bewegt sich langsam ostwärts und verliert zwar langsam an Einfluss, es bleibt aber vorerst noch unbeständig.



  • Ostalpen: Aussichten für Montag, 19.04.2021

    Großteils dominieren weiterhin die Wolken. Ganz im Südosten, sowie nördlich vom Hauptkamm sind bei diffusen bis eingeschränkten Sichten Schauer möglich, Schneefallgrenze zwischen 900 und 1300 m. Aufhellungen im Tagesverlauf gibt es am ehesten über den breiteren Tälern, wo es auch die meiste Zeit trocken ist, sowie im äußersten Nordwesten. Auf der westlichen Alpensüdseite ist es bei hohen, überwiegend kompakten Wolken über weite Strecken freundlich und die Berge oft frei. Am Nachmittag sind zwischen Quellwolken sonnige Auflockerungen möglich, insbesondere im Bereich vom südlichen Alpenrand aber auch Schauer.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    3.000 m
    -10 bis -7 Grad
    2.000 m
    von Nord nach Süd -4 bis 0 Grad
    Nullgradgrenze:
    1500 bis 2100 m, tendenziell leicht steigend.
    Wind:
    mäßig aus Nord bis Ost.
    Gewitterneigung:
    keines.
    Bemerkungen:
    keine.

    Westalpen: Aussichten für Montag, 19.04.2021

    Im Bereich der Ostschweiz überwiegen auch am Montag die Wolken, bei diffusen bis eingeschränkten Sichten kann es vereinzelt schwach schneien, bzw. unterhalb von 1000 bis 1300 m regnen. Auflockerungen gibt es hier meist nur über den größeren Tälern, wo es auch trocken bleiben dürfte. Nach Westen bzw. Südwesten zu ist es vor allem am Vormittag sonnig. Anfangs sind es vor allem in den Schweizer sowie nördlichen frz. Alpen Restwolken, später allgemein Quellungen, die stellenweise für Sichtbehinderungen sorgen können. Einzelne Schauer sind in Folge vor allem im Bereich der Alpenränder sowie der Küste nicht ganz ausgeschlossen.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    4.000 m
    um -15 Grad
    3.000 m
    -10 bis -8 Grad
    2.000 m
    von Nord nach Süd -4 bis 0 Grad
    Nullgradgrenze:
    zwischen 1500 und 2000 m, tendenziell leicht steigend.
    Wind:
    schwach, im Norden und Nordwesten mäßig mit 20 bis 30 km/h aus Nord bis Ost.
    Gewitterneigung:
    keines.
    Bemerkungen:
    keine
  • Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 20.04.2021

    Am Dienstag ist es zwischen Kitzbüheler Alpen, Tauern und Schneeberg, sowie am Südostrand der Alpen zunächst noch stark bewölkt mit etwas Niederschlag, die Schneefallgrenze steigt von ca. 1000 m auf 1300 bis 1500 m. Bis Mittag brechen die Wolken teilweise auf. Sonst beginnt der Tag meist sonnig, nach Südwesten zu teils auch wolkenlos. Es ist aber weiterhin labil und somit bilden sich im Tagesverlauf überall Quellwolken, aus denen es in weiterer Folge vereinzelt zu Schauern kommt. Schneefallgrenze um 1200 bis 1500 m. Im Westen ist der Wind schwach, im Osten zunächst noch lebhaft, dann nachlassend aus Nord. In 2000 m um -1 bis +2 Grad, in 3000 m um ? 8 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Dienstag, 20.04.2021

    In der Nacht auf Dienstag klart es weitgehend auf und somit ist es am Vormittag überall sehr sonnig, mancherorts am Morgen vorhandene Restbewölkung löst sich mit der Sonne bald auf. In den frz. Alpen ziehen im Laufe des Nachmittags von Südwesten hohe, kompakte Wolkenfelder auf. Sonst bilden sich bei schwachem Wind einige Quellwolken. Das Schauerrisiko steigt zwar wieder ein wenig an, zumeist bleibt es aber trocken. Um rund 3 Grad milder.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 21.04.2021

    Am Mittwoch ist es mit Winddrehung auf Südwest zumindest am Vormittag verbreitet recht sonnig. Von Südwesten ziehen im Tagesverlauf allmählich hohe, teils kompakte Wolken auf. Bis zum Abend erreichen sie in etwa die Linie Dachstein, Tauern, Karawanken. Zudem bilden sich wieder Quellwolken und die Schauerneigung steigt, vor allem auf der Alpensüdseite Richtung Alpenrand, ganz auszuschließen sind sie aber nirgends. Schneefallgrenze um 1300 bis 1500 m.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Mittwoch, 21.04.2021

    Südwind führt feuchte, wolkenreiche Luft heran. Vor allem im Süden und Westen muss man vielen Wolken, teils auch Sichteinschränkungen sowie Schauern rechnen. Schneefallgrenze um 1300 bis 1600 m. Nach Nordosten zu dürften föhnige Effekte für Auflockerungen und meist trockene Verhältnisse sorgen.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen bis zum Hauptkamm ist mit viele Wolken zu rechnen und besonders in den Staulagen Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt auf 1200 bis 1000 m. Am Freitag wird es voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen gibt es viele Wolken und gebietsweise etwas Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt ein wenig ab. Am Freitag voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen bis zum Hauptkamm ist mit viele Wolken zu rechnen und besonders in den Staulagen Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt auf 1200 bis 1000 m. Am Freitag wird es voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen gibt es viele Wolken und gebietsweise etwas Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt ein wenig ab. Am Freitag voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen bis zum Hauptkamm ist mit viele Wolken zu rechnen und besonders in den Staulagen Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt auf 1200 bis 1000 m. Am Freitag wird es voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen gibt es viele Wolken und gebietsweise etwas Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt ein wenig ab. Am Freitag voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen bis zum Hauptkamm ist mit viele Wolken zu rechnen und besonders in den Staulagen Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt auf 1200 bis 1000 m. Am Freitag wird es voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Donnerstag, 22.04.2021

    Am Donnerstag dreht der Wind wieder auf Nord, somit setzt sich im Süden wieder sonniges Wetter durch. In den Nordalpen gibt es viele Wolken und gebietsweise etwas Niederschlag, die Schneefallgrenze sinkt ein wenig ab. Am Freitag voraussichtlich überall trocken und mit Auflösung von Restbewölkung recht sonnig. Am Wochenende großteils sehr sonnig mit steigenden Temperaturen. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel bis tief.

    West
    Ost
    regionplaceholder
Satellitenbild
Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Bodendruckanalyse

Desktopverknüpfung:

Durch Ziehen des Icons auf den Desktop oder die Lesezeichenleiste können Sie eine Verknüpfung zum Alpenvereinswetter setzen:

Alpenvereinswetter per Telefon:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:

  • Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
  • Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
  • Ostalpenwetter: 0900/911566-84
  • Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
  • Gardasee-Wetter: 0900/911566-82

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:

  • Alpenwetterbericht 0190/116011

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 18.04.2021 um 12:35 Uhr. Nächste Aktualisierung am 19.04.2021 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: