Logo Österreichischer Alpenverein

Unser Sattelberg Widerstand gegen Windkraft am Brenner (Presseinfo)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Unser Sattelberg Widerstand gegen Windkraft am Brenner

Neue Plattform gegen die Windkraftanlagen am Sattelberg

Vor kurzem wurde der Genehmigungsbeschluss der Südtiroler Landesregierung zur Errichtung von 19 Windkraftanlagen am Sattelberg veröffentlicht. Wieder einmal wurden fachliche Beurteilungen durch die zuständige Umweltbehörde übergangen, die Bürgerbeteiligung ignoriert und wesentliche Fragen zum Projekt bleiben ungeklärt. Um den Widerstand gegen die Windkraftanlagen zu organisieren, hat sich nun die Plattform "Unser Sattelberg" formiert.

Bildmaterial zum Download:

Die Bildmontage zeigt den Gipfel des Sattelbergs mit Gipfelkreuz, dazu im Größenvergleich ein Windrad und die Dorfkirche aus Pflersch (Montage: Alpenverein, Foto: Christof Simon).

Die Bildmontage zeigt den Gipfel des Sattelbergs mit Gipfelkreuz, dazu im Größenvergleich ein Windrad und die Dorfkirche aus Pflersch (Montage: Alpenverein, Foto: Magdalena Köllemann).

 

"Save the Alps" - Widerstand gegen Windkraft am Brenner. Karl Mühlsteiger, Bürgermeister Gemeinde Gries am Brenner.
Josef Gstraunthaler, Obmann TVB Wipptal. Robert Renzler, Generalsekretär Oesterreichischer Alpenverein.
Peter Thaler, Ortsstellenleiter Alpenverein Gossensass. Matthias Grießer, Obmann Sektion Matrei am Brenner.