Logo Österreichischer Alpenverein

Alpenverein: "Zahl der Bergunfälle ließe sich halbieren" (Presseinfo)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Alpenverein: "Zahl der Bergunfälle ließe sich halbieren"

Bergsport ist Risikosport – mit großem Potenzial für Gesundheit, Gemeinschaft und Erlebnis

Rund 300 tödliche Bergunfälle ereignen sich pro Jahr. Dass im Gebirge Gefahren lauern, ist kein Geheimnis – es wäre allerdings durchaus möglich, die Zahl der Unfälle um die Hälfte zu reduzieren, meint der Oesterreichische Alpenverein (OeAV). Zum „Tag des Bergsports“ am kommenden Wochenende will der größte Bergsportverein Österreichs sein Engagement für 150 Unfälle weniger [Aktion 150*] verdeutlichen. Dabei dürfe aber keinesfalls auf den Wert des Bergsports als Gesundheitssport vergessen werden. Schließlich belegen immer mehr Studien dessen positive Wirkung auf Depressionen, Übergewicht oder Diabetes.

Pressetext
Pressefoto

Bildmaterial zum Download:

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises.

 Tag des Bergsports (Foto: OeAV/M.Larcher)Tag des Bergsports (Foto: OeAV/norbert-freudenthaler.com)Alpinunfalltote 1984-2011
Bewegung in den Bergen ist bei weitem nicht nur Risikosport, sondern trägt auch bedeutend zu Gesundheit und Lebensqualität bei.
Foto: OeAV/M.Larcher
Foto: OeAV/norbert-freudenthaler.comZahl der Alpinunfalltoten, 1984-2011. Quelle: Alpinpolizei/Kuratorium für Alpine Sicherheit
Unfalltote nach Tätigkeiten Cardfolder ”Sicher am Berg” 150 Jahre Alpenverein
Alpinunfalltote nach Tätigkeit, 2011.
Quelle: Alpinpolizei/Kuratorium für Alpine Sicherheit
Der neue Cardfolder des Alpenvereins mit je zehn Sicherheitsempfehlungen zu den Kernsportarten Bergwandern, Hochtouren, Skitouren, Klettern, Klettersteig und Mountainbiken.
Bild: OeAV

150 Jahre Alpenverein.
Bild: OeAV