Logo Österreichischer Alpenverein

Ein Stück vom Glockner für drei Bergpersönlichkeiten (Ehrungen - Hauptversammlung 2012)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Ein Stück vom Glockner für drei Bergpersönlichkeiten

Kurt Diemberger, Pit Schubert und Bettina Schöpf wurden vom Alpenverein für ihre außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet

Im Rahmen seiner Jubiläums-Hauptversammlung am 20. Oktober hat der Oesterreichische Alpenverein (OeAV) erstmals drei Bergsportler für ihr Lebenswerk geehrt. Extrembergsteiger Kurt Diemberger, Sicherheitsexperte Pit Schubert und Sportkletterin Bettina Schöpf durften bei dem Festakt einen Kristall aus der Glocknerwand entgegennehmen.

Pressetext zum Download (.doc)

Bildmaterial:

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises.

 Ehrungen - HV 2012

Eine außergewöhnliche Ehrung für drei außergewöhnliche Persönlichkeiten:  Pit Schubert, Bettina Schöpf und Kurt Diemberger (Mitte) mit Alpenvereinspräsident Dr. Christian Wadsack (li.) und Vizepräsident Mag. Gerald Dunkel (re.).

Foto: OeAV/Gerold Benedikter

 Ehrungen - HV 2012 - Diemberger

Alpenvereinspräsident Dr. Christian Wadsack und Vizepräsident Dr. Erich Wetzer überreichen die Auszeichnung an den Extrembergsteiger Kurt Diemberger (Mitte).

Foto: OeAV/Gerold Benedikter

 Ehrungen - HV 2012 - Schubert

Pit Schubert bei seiner Dankesrede auf der Hauptversammlung des Alpenvereins.

Foto: OeAV/Gerold Benedikter

 Ehrungen - HV 2012 - Schöpf

Alpenvereinspräsident Dr. Christian Wadsack überreicht Bettina Schöpf einen Kristall aus der Glocknerwand als Zeichen der Anerkennung.

Foto: OeAV/Gerold Benedikter

 Ehrungen - HV 2012 - Schubert

Alpenvereinspräsident Dr. Christian Wadsack und Vizepräsident Dr. Andreas Ermacora würdigen das Lebenswerk Pit Schuberts und überreichen einen Kristall aus der Glocknerwand.

Foto: OeAV/Gerold Benedikter