Logo Österreichischer Alpenverein

„Sicher Klettern“-Tour des Alpenvereins startet in neue Saison (24.02.2020 - „Sicher Klettern“-Tour startet in neue Saison)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

„Sicher Klettern“-Tour des Alpenvereins startet in neue Saison

Kostenlose Workshops zum Thema Sicherungstechnik ab Ende Februar in zahlreichen Kletterhallen in Österreich

[Innsbruck, 24.02.2020]. Bist du mit deinem Sicherungsgerät vertraut? Kannst du einen unerwarteten Sturz halten? Sportklettertrainer und Bergführer aus dem Bundeslehrteam des Alpenvereins touren durch Österreichs Kletterhallen und laden dazu ein, die Sicherungstechnik beim Sportklettern auf die Probe zu stellen. Im Rahmen kostenloser Workshops helfen sie den Teilnehmern dabei, diese Technik zu verbessern und die elementaren Standards zu üben. Denn Klettern ist ein Sport, der eine professionelle Risikoeinstellung voraussetzt. 

 
 
 

Bildmaterial zum Download

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises. Download: auf das gewünschte Bild klicken, dann via Rechtsklick (auf die große Version) "Grafik speichern unter" auswählen. Kontakt: presse@alpenverein.at 

"Sicher Klettern"-Plakat: Der Alpenverein tourt mit kostenlosen Workshops durch Österreich (Grafik: Alpenverein).zoom
"Sicher Klettern"-Plakat: Der Alpenverein tourt mit kostenlosen Workshops durch Österreich (Grafik: Alpenverein).
Sicherungsfehler sind beim Sportklettern die häufigste Unfallursache. Ab Ende Februar  kommt die "Sicher Klettern"-Tour des Alpenvereins in österreichische Kletterhallen. Im Bild: Jessica Pilz (Foto: Alpenverein/Elias Holzknecht).zoom
Sicherungsfehler sind beim Sportklettern die häufigste Unfallursache. Ab Ende Februar kommt die "Sicher Klettern"-Tour des Alpenvereins in österreichische Kletterhallen. Im Bild: Jessica Pilz (Foto: Alpenverein/Elias Holzknecht).
"Sturzi" auf Tour: Der 60 Kilogramm schwere Sturzdummy des Alpenvereins ist bereit für seinen Einsatz (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)zoom
"Sturzi" auf Tour: Der 60 Kilogramm schwere Sturzdummy des Alpenvereins ist bereit für seinen Einsatz (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)
"Sicher Klettern"-Workshop in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Melcher)zoom
"Sicher Klettern"-Workshop in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Melcher)
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)zoom
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)zoom
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)zoom
"Sicher Klettern"-Sturztraining in Innsbruck (Foto: Alpenverein/Monika Melcher)