Logo Österreichischer Alpenverein

Naturbeobachter im Einsatz (02.06.2016 - Naturbeobachter im Einsatz)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Naturbeobachter im Einsatz

Tipps für ein rundum gelungenes Wochenende in den Bergen

[25.05.2016] Jetzt, wo die Sonne die letzten winterlichen Schneereste vertreibt, machen sich auch die höchstgelegenen Alpenvereinshütten bereit für den Saisonstart. Im Juni haben die meisten österreichischen Hütten wieder für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker geöffnet. Der Alpenverein gibt wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Start in den Bergsommer.

gesamter Pressetext zum Download (.doc)    


Bildmaterial zum Download

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises.

Download via Rechtsklick > "Grafik speichern unter"

Vegetationsökologin Susanne Aigner mit der Giftpflanze Weißer Germer, die auf Almflächen oft zu finden ist und gelegentlich mit dem Gelben Enzian verwechselt wird.
(Foto: Alpenverein/ Klaudia Huber)zoom
Vegetationsökologin Susanne Aigner mit der Giftpflanze Weißer Germer, die auf Almflächen oft zu finden ist und gelegentlich mit dem Gelben Enzian verwechselt wird.
(Foto: Alpenverein/ Klaudia Huber)
Die TeilnehmerInnen von "Vielfalt bewegt! Alpenverein" rund um die Mödlinger Hütte unterwegs.
(Foto: Alpenverein/ Sabine Pinterits)zoom
Die TeilnehmerInnen von "Vielfalt bewegt! Alpenverein" rund um die Mödlinger Hütte unterwegs.
(Foto: Alpenverein/ Sabine Pinterits)
Prof. Dr. Heinrich Dungler, Landesnaturschutzreferent des Alpenvereins in Wien und begeisterter Vogelbeobachter, gratuliert zum Erfolg des Projektes "Vielfalt bewegt! Alpenverein". Im Bild mit Projektleiterin Birgit Kantner und den Botanikerinnen Sabine Pinterits und Susanne Aigner. 
(Foto: Alpenverein/ Heinz Dungler)zoom
Prof. Dr. Heinrich Dungler, Landesnaturschutzreferent des Alpenvereins in Wien und begeisterter Vogelbeobachter, gratuliert zum Erfolg des Projektes "Vielfalt bewegt! Alpenverein". Im Bild mit Projektleiterin Birgit Kantner und den Botanikerinnen Sabine Pinterits und Susanne Aigner.
(Foto: Alpenverein/ Heinz Dungler)
Die Mödlinger Hütte in den Ennstaler Alpen.
(Foto: Alpenverein/ Schernhammer)zoom
Die Mödlinger Hütte in den Ennstaler Alpen.
(Foto: Alpenverein/ Schernhammer)