Logo Österreichischer Alpenverein

Wie gesund ist der Bergsport – und wie glücklich macht er uns? (14.10.2016 - Wie gesund ist der Bergsport – und wie glücklich macht er uns?)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Wie gesund ist der Bergsport – und wie glücklich macht er uns?

Der Alpenverein präsentiert am 25.11. die Ergebnisse seiner Studie und lädt zum Fachsymposium "Bergsport & Gesundheit" nach Wien

[14.10.2016] Die alpinen Sportarten sind ein essentieller Bestandteil der Freizeitkultur in Österreich. Wie sich das Wandern auf unsere körperliche und geistige Gesundheit auswirkt, wurde bisher aber kaum wissenschaftlich untersucht. Eine groß angelegte Studie des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) hat sich nun damit auseinandergesetzt. Im Rahmen des Fachsymposiums "Bergsport & Gesundheit" am 25.11.2016 in Wien präsentiert der größte Bergsportverein Österreichs die Forschungsergebnisse. Renommierte Vortragende wie Dr. Stefan Klein und Prof. Peter Zellmann liefern zusätzliche Impulse und ermuntern zur Diskussion.


PRESSEANMELDUNG per Mail an presse@alpenverein.at.

gesamter Pressetext zum Download (.doc)    

Die wichtigsten Infos zum Download (PDF)

Programmübersicht (PDF)

Bildmaterial zum Download

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises.

Große Vorschau beim Klick auf die Bilder (Download via Rechtsklick > "Grafik speichern unter").

Fachsymposium - 1/2 Seitezoom
Fachsymposium - 1/2 Seite
Fachsymposium - Übersichtzoom
Fachsymposium - Übersicht
Fachsymposium "Bergsport & Gesundheit" am 25.11.2016 in Wien 
(Foto: Alpenverein/H.Düringer)zoom
Fachsymposium "Bergsport & Gesundheit" am 25.11.2016 in Wien
(Foto: Alpenverein/H.Düringer)