Logo Österreichischer Alpenverein

Mountainbiken ohne Konflikte (28.6.2013 - Mountainbiken ohne Konflikte)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Faires Mountainbiken: Der Oesterreichische Alpenverein (OeAV) setzt sich für ein rücksichtsvolles Miteinander am Berg ein.
Foto: Alpenvereinsjugend/Jan Kusstatscherzoom
Faires Mountainbiken: Der Oesterreichische Alpenverein (OeAV) setzt sich für ein rücksichtsvolles Miteinander am Berg ein.
Foto: Alpenvereinsjugend/Jan Kusstatscher

Mountainbiken ohne Konflikte

Der Alpenverein gibt Empfehlungen für ein faires Miteinander am Berg

Schweißtreibend bergauf, dafür umso rasanter bergab: Immer mehr Menschen schätzen den Reiz des Mountainbikens und treten auf ihren Bergtouren gerne in die Pedale. Dass dabei auch Wanderwege oder gesperrte Wege befahren werden, stößt oft auf Unverständnis. Der Oesterreichische Alpenverein (OeAV) als Vertreter der Interessengruppen weist auf die schwierige Rechtslage hin und bittet Radler und Wanderer um gegenseitige Rücksichtnahme. 

gesamter Pressetext zum Download
Pressefoto zum Download