Logo Österreichischer Alpenverein

Unterschätzte Lawinengefahr (5.2.2013 - Unterschätzte Lawinengefahr)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Unterschätzte Lawinengefahr

Alpenverein: Tourengeher und Freerider müssen Risiken einschätzen lernen

Erhebliche Lawinengefahr herrscht derzeit verbreitet in ganz Österreich, die Schneebeschaffenheit erfordert viel Erfahrung in der Beurteilung der Lawinensituation. Der Alpenverein warnt daher Freerider und Tourengeher davor, sich leichtfertig in ungesichertes Gelände zu begeben. Die Gefahren werden nur allzu oft unterschätzt.

gesamter Pressetext zum Download (.doc)

 

Foto: OeAV/risk’n’fun – Rudi Wyhlidal Die risk'n'fun-Profis Ursl Wohlschlager und Flo Orley bei der Planung.
Foto: OeAV/risk'n'fun – Rudi Wyhlidal.
Foto: OeAV/risk'n'fun – Tom GreilÜben für den Ernstfall: Die Teilnehmer des risk'n'fun-Programms bei einer Lawinenübung.
Foto: OeAV/risk'n'fun – Tom Greil.
Foto: OeAV/risk'n'fun – Heli DüringerPulverschnee beim risk'n'fun-Kurs des Alpenvereins in Sölden.
Foto: OeAV/risk'n'fun – Heli Düringer.