Logo Österreichischer Alpenverein

Vielfalt bewegt! Alpenverein (Vielfalt bewegt: Neue Eingabemaske für Naturbeobachter)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats August
Kletter-WM 2018 in Innsbruck
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Vielfalt bewegt! Alpenverein

Neue Eingabemaske & App für Naturbeobachter

Für die Naturbeobachter von "Vielfalt bewegt! Alpenverein" wurde jetzt eine Online-Eingabemaske samt App entwickelt, die das Eintragen der entdeckten Tier- und Pflanzenarten um einiges erleichtern sollen. Besucher des Webportals sehen direkt, wo die Funde registriert wurden.

Naturbeobachten leicht(er) gemacht!

Um das Beobachten und Melden von alpinen Tier- und Pflanzenarten zu vereinfachen, hat die Abteilung Raumplanung & Naturschutz zuletzt intensiv an einem Webportal mit Online-Eingabemaske gearbeitet - abrufbar unter vielfaltbewegt.alpenverein.at.

Das übersichtlich gestaltete Webportal bietet den Besuchern einen Einblick in den aktuellen Stand der Beobachtungen und zusätzliche Filtermöglichkeiten, um sich z.B. die Verbreitung einzelner Arten anzuschauen.

Erweiterte Funktionen für angemeldete Benutzer

BeobachterInnen, die sich beim Projekt "Vielfalt bewegt! Alpenverein" registriert haben, können sich direkt im Portal anmelden. Sie können das Webportal nutzen, um sich einen detaillierten Überblick über eigene Beobachtungen zu machen und neue Beobachtungen einzugeben.

Zusätzlich verfügt die/der registrierte BeobachterIn auch über erweiterte Filtermöglichkeiten (z.B. nach bestimmten Regionen).

Listen- und Kartendarstellung

Die Darstellung der Beobachtungen erfolgt sowohl in Listenform als auch räumlich auf diversen Kartengrundlagen (BaseMap Österreich, BaseMap Orthophoto, OpenStreetMap, ContwiseMaps).

Neben einer generalisierten Visualisierung aller Beobachtungen erhält die/der registrierte BeobachterIn eine detaillierte Darstellung eigener Beobachtungen auf der Karte, welche sich dynamisch optimiert anpasst.

In einer Übersicht wird somit die Anzahl eigener Beobachtungen angezeigt (Symbol mit Anzahl), bei einem Zoom in die Kartendetails werden mehr Details, wie z.B. die einzelnen Beobachtungen dargestellt.

Den BeobachterInnen wird es auch ermöglicht, zur eigenen Dokumentation jede Meldung als PDF abzuspeichern.

vielfaltbewegt.alpenverein.at

Naturbeobachtung mit "Vielfalt bewegt! Alpenverein"zoom
vielfaltbewegt.alpenverein.atzoom
 

"Vielfalt bewegt!" am Smartphone

"Vielfalt bewegt!" ist jetzt auch als App für Naturbeobachter kostenlos im iOS Store (Apple) bzw. Play Store (Android) erhältlich.

Nach erfolgter Registrierung können die erfassten Beobachtungen in wenigen Schritten hochgeladen werden. Die App funktioniert auch offline, allerdings werden die hochgeladenen Daten erst im online-Modus übermittelt. Auch Belegfotos bzw. Kommentare zu den Beobachtungen können beigesteuert werden. Die App hilft bei der punktgenauen Verortung des Stand- bzw. Fundortes und ersetzt das bisherige Auslesen und Eingeben der Koordinaten.

zoom
 
Logo Vielfalt bewegt! Alpenverein

Vielfalt bewegt! Alpenverein

Naturbeobachtung über der Waldgrenze.

Logo Vielfalt bewegt! Alpenverein

Jetzt Naturbeobachter werden!

Wer Teil des Projektes werden möchte, kann sich jederzeit über das Anmeldeformular registrieren. Nach der Bestätigung durch das Projektteam können die Beobachtungen sofort via App oder Webportal eingetragen werden.