Logo Österreichischer Alpenverein

Neue Autos von SUZUKI: Fuhrpark für den Alpenverein (Neue Autos von SUZUKI: Fuhrpark für den Alpenverein)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Logo Alpenvereinaktiv
EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          
Klimabündnis-Betrieb
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
 

Förderer der Initiative SicherAmBerg

  Förderer der Initiative SicherAmBerg

Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/

Neue Autos von SUZUKI: Fuhrpark für den Alpenverein

Mobilitätspartner SUZUKI AUSTRIA unterstützt Umweltbaustellen und Bergwaldprojekte

Feierliche Übergabe im Autopark Innsbruck. v.l.n.r. Mag. Michael Mayr (GF Autopark Innsbruck), Robert Renzler (Generalsekretär Österr. Alpenverein), Robert Puttinger (Verkauf Autopark Innsbruck), Dr. Andreas Ermacora (Alpenvereinspräsident), Helmut Pletzer (Managing Director SUZUKI AUSTRIA), Roland Pfeiffenberger (Verkaufsleiter SUZUKI AUSTRIA). Foto: SUZUKI AUSTRIAzoom

[Innsbruck, 18.12.2018] SUZUKI AUSTRIA ist ab sofort der neue Mobilitätspartner des Österreichischen Alpenvereins. Somit sind vier SUZUKI VITARA und ein SUZUKI SWIFT Bestandteil des Alpenvereins-Fuhrparks. Die Fahrzeuge wurden dem Alpenverein am 14. Dezember feierlich übergeben. Vor allem bei Bergwaldprojekten und Umweltbaustellen sowie bei größeren Material- und Personentransporten kommen die Autos zum Einsatz.

Managing Director Helmut Pletzer zeigte sich höchst erfreut, den Alpenverein mit geländetauglichen Fahrzeugen auszustatten: "Es ist uns eine große Freude, den Österreichischen Alpenverein, in seiner wichtigen Funktion der Erhaltung unserer wunderschönen Bergwelt, mit unseren innovativen Geländefahrzeugen zu unterstützen. Aufgrund der topografischen Gegebenheiten in Österreich sind SUZUKI Fahrzeuge mit ihrer einzigartigen Allradkompetenz geradezu prädestiniert für diese Aufgabe", so Pletzer.

Und die Freude war natürlich auch ganz auf Seiten des Alpenvereins: "Mit SUZUKI AUSTRIA konnten wir einen attraktiven Mobilitätspartner gewinnen. SUZUKI unterstützt den Alpenverein mit seinen Fahrzeugen bei den Material- und Personentransporten für die Bergwaldprojekte und Umweltbaustellen und hilft auf diese Weise, den heimischen Bergwald zu schützen und die Almen zu erhalten", so Alpenvereinspräsident Dr. Andreas Ermacora.

Foto: ÖAV/Benedikterzoom
Foto: ÖAV/Benedikterzoom
 

Neu im Fuhrpark des Alpenvereins:

  • 4x SUZUKI VITARA 1,4 ALLGRIP (2018/Facelift)

  • 1x SUZUKI SWIFT 1,2 Hybrid ALLGRIP
Die neuen, leistungsstarken Geländewagen - SUZUKI VITARA (2018/Facelift) und SUZUKI SWIFT (2017) - unterstützen den Österreichischen Alpenverein fahrsicher auf allen Wegen. Foto: SUZUKI AUSTRIAzoom
 
 
 
 
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: