Logo Österreichischer Alpenverein

Aktuelle Ausstellungen (Aktuelle Ausstellungen)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Postkarte Hoch Hinaus

Begleitbuch
zur Alpenvereins-Ausstellung: 

Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen

Herausgegeben von DAV, ÖAV und AVS, 2 Bände gebunden mit Schutz- umschlag, 674 S., 878 Abb.

Details...                  

Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats September
Kletter-WM 2018 in Innsbruck
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Aktuelle Ausstellungen

Objekte

Hier finden Sie eine Übersicht über die Ausstellungen, an denen das Alpenverein-Museum und das Historische Archiv des Österreichischen Alpenvereins derzeit beteiligt sind.

Pano(d)rama auf der Kreuzspitze

Franz Senns Ärger mit Charles Brizzi
erbe kulturraum sölden (Raiffeiesenbank)
4. Juli – 24. Oktober 2018

Eine Sonderausstellung in Kooperation mit dem Alpenverein-Museum.

Weitere Informationen:
www.erbe-kulturraum.at

Pano(d)rama auf der Kreuzspitze
 

Hohe*Häuser. Architektur und Hüttenbau des Alpenverein Austria

Im Alpinmuseum der Austriahütte am Dachstein
22. Juni 2017 – Oktober 2019
täglich zu den Bewirtschaftungszeiten der Austriahütte

Die Schutzhütten des Alpenvereins, viele in ihrem Ursprung schon vor mehr als 100 Jahren gebaut, zeigen zunehmend Alterserscheinungen. Daraus ergibt sich ganz aktuell wieder die Notwendigkeit, sich mit den neuen Anforderungen und Möglichkeiten des alpinen Hüttenbaus auseinanderzusetzen. Dieser Herausforderung stellt sich der Alpenverein Austria erstmals auch in einer Ausstellung und über die intensive Beschäftigung mit der Geschichte des Schutzhüttenbaus.

Weitere Informationen:
Hohe*Häuser Ausstellung am Dachstein

Hohe Häuser - Modell Seethaler Hütte (Foto: G. Benedikter)
 

Wald, Gebirg und Königstraum MYTHOS BAYERN

Kloster Ettal, Kaiser-Ludwig-Platz 1, 82488 Ettal
3. Mai bis 4. November 2018


Die Landesausstellung 2018 wirft einen Blick auf den "Mythos Bayern" und zeigt, dass es der Wald, die Berge und der Märchenkönig Ludwig II. sind, die das Bayernbild ganz wesentlich ausmachen.

Weitere Informationen:
www.landesausstellung-ettal.de

 Wald, Gebirg und Königstraum MYTHOS BAYERN
 

Il giro del mondo in 8 stanze

Un viaggio attraverso il cosmorama di Hubert Sattler (1817-1904)
Palazzo Ducale, Mantova, Castello di San Giorgio
20. Mai - 16 September 2018

La mostra che si presenta nelle sale espositive del Castello di San Giorgio intende accompagnare il pubblico in un ideale "giro del mondo" attraverso le otto stanze in cui si articola il percorso di visita. Come il protagonista del romanzo di Jules Verne, il visitatore si troverà immerso in paesaggi e contesti dei più vari, potendo vivere il sogno del viaggio nell'Ottocento.

Weitere Informationen:
www.mantovaducale.beniculturali.it

Il giro del mondo in 8 stanze
 

Kunst Landschaft Tirol

Museum Kitzbühel /Sammlung Alfons Walde
30. Juni – 30. September 2018

Tirol ist das Land im Gebirge und als solches Gegenstand der Kunst seit der Entdeckung der Landschaft im frühen 19. Jahrhundert. Das Museum Kitzbühel, das mit der Sammlung Alfons Walde ebenso populäre wie qualitätsvolle Gemälde der Tiroler Landschaft bereithält, unternimmt anhand von Gemälden, Zeichnungen und Fotos eine Entdeckungsreise durch das Gebirgsland Tirol von der Romantik bis in die Gegenwart.

Weitere Informationen:
www.museum-kitzbuehel.at

Kunst Landschaft Tirol
 

GLETSCHER.LEBEN

Kaiser-Franz-Josef-Höhe am Großglockner
Geöffnet: Je nach Witterung, Anfang Mai - Ende Oktober von 5h – 21:30h 

ACHTUNG: Nachtsperre der Großglocknerhochalpenstraße beachten - (www.grossglockner.at).

Der Sensationsfund einer rund 6.000 Jahre alten Zirbe, die einst im Bereich der Pasterze wuchs, ist Dreh- und Angelpunkt der neuen Dauerausstellung „Gletscher.Leben“.

Die Ausstellung führt Besucher von der Geburtsstunde dieser Zirbe bis in die Jetztzeit: Dabei werden Fragen nach der Entwicklung der Pasterze in den letzten 6.000 Jahren oder nach den dort vorkommenden Lebewesen beantwortet. Zudem erfahren Besucher, wie der Wechsel von Gletschervorstoß und -rückzug die Berg- und Kulturlandschaft verändert. Einen Ausstellung der Großglockner Hochalpenstraße in Kooperation mit dem Österreichischen Alpenverein.

Details zur Ausstellung:
www.grossglockner.at/gg/de/grossglockner/kaiserfranzjosefshoehe

Gletscher.Leben/Foto: Neumayr/MMV, ÖAV/V. Raich
 

SPUREN. Die Ausstellung zur Skikultur

in Kooperation mit dem Verein ski.kultur.arlberg
Lechmuseum, Huber-Hus, Dorf 26, Lech am Arlberg
22. Juni 2018 - 28. April 2019


Die Ausstellung lädt ein, sich auf Spurensuche nach dem Lebensgefühl Ski zu begeben. Sie fragt nach den harten und weichen Faktoren, die das "Wunder in Weiß" ausmachten. Es geht dabei um mehr als um alte Bretter, Stöcke oder Bindungen. SPUREN erzählt von der Entdeckung des Schnees und der Lust an der Sonne, von großen Emotionen und neuen Körperbildern. Die Ausstellung lässt legendäre Rennen und illustre Gäste wieder aufleben, zeigt, wie der Arlberg ins Kino kam, was der Krieg mit dem Skilauf zu tun hat und wie man früher beim Après einen Skitag ausklingen ließ.

Weitere Informationen:
www.lechmuseum.at

Spuren