Logo Österreichischer Alpenverein

HÜTTEN & WEGE (Hütten & Wege)

HÜTTEN & WEGE

500 Alpenvereinshütten und 40.000 km Wege stehen Ihnen in Österreich zur Verfügung. Hier erfahren Sie mehr über unsere alpine Infrastruktur.

Franz-Fischer-Hütte

Alpenvereinshütten finden

Hütten finden

Über 500 Alpenvereinshütten - davon 230 ÖAV-Hütten - freuen sich auf Ihren Besuch! Unter www.alpenvereinshuetten.at finden Sie sämtliche Hütten und Vertragshäuser mit Öffnungszeiten und Kontaktdaten.

Öffnungszeiten unserer Hütten

Öffnungszeiten Winter
Öffnungszeiten Sommer

Sämtliche Öffnungszeiten zum Download als PDF-Dokument.

Unser Wegenetz

Wegenetz

Die Alpenvereine kümmern sich um ein 40.000 km langes Wegenetz in den österreichischen Alpen. In den Arbeitsgebieten der Alpenvereinssektionen werden die Wege mit hohem Arbeitsaufwand ehrenamtlich in Stand gehalten.

Weitwandern

Weitwandern

Lust auf eine mehrtägige Wanderung? Hier finden Sie eine Auswahl an Weitwanderwegen, die durch die zauberhafte Bergwelt Österreichs führen und oft auch in Teilstücken begangen werden können.

 

Mitglieder schlafen günstiger

Hüttenübernachtung

Alpenvereinsmitglieder zahlen mindestens 10 € weniger für ihre Hüttenübernachtung. Außerdem gibt es ein ermäßigtes Bergsteigeressen für Mitglieder.

Hüttenordnung

Hüttenordnung

Wie viel kostet die Übernachtung in einer Alpenvereinshütte, wie verbindlich ist eine Reservierung, wann gilt die Hüttenruhe, dürfen Hunde mit auf die Hütte? In unserer Hütten- und Tarifordnung finden Sie alle Regelungen für einen genussvollen Aufenthalt in den Alpenvereinshütten.

 

Gütesiegel für Alpenvereinshütten

Gütesiegel

Regionale Küche, umweltgerechte und energieeffiziente Bewirtschaftung, Kinderfreundlichkeit: Viele unserer Hütten sind mit speziellen Gütesiegeln ausgezeichnet. Erfahren Sie hier mehr über die Besonderheiten auf den Alpenvereinshütten.

Hüttenjobs & Pacht

Hüttenjobs

Sie möchten auf einer Alpenvereinshütte mithelfen und einen Einblick in die Arbeit in den Bergen bekommen? Oder sehnen sich sogar nach einem Leben als HüttenwirtIn? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

 

Mit Kindern auf Hütten

Mit Kindern auf Hütten

Hüttengaudi erleben und gemeinsam die Natur genießen: In dieser Broschüre finden Sie eine Auswahl an Hütten, die für Familien mit Kindern besonders geeignet sind.

Hütten online reservieren

Hüttenreservierung

Ihr Schlafplatz kann bei vielen Hütten auch online reserviert werden: Ein Gemeinschaftsprojekt von vier Vereinen macht es möglich.

 

Unsere Hüttentipps

Hüttentipp Dezember 2018 - Dortmunder Hütte
Ein Wintertraum für Schneefreunde
Hüttentipp November 2018 - Sonnschienhütte
Stützpunkt für Wanderer, Kletterer und Skitourengeher
 
 
Hüttentipp Dezember 2018 - Dortmunder Hütte
Hüttentipp Dezember 2018 - Dortmunder Hütte

Ein Wintertraum für Schneefreunde

1
Hüttentipp November 2018 - Sonnschienhütte
Hüttentipp November 2018 - Sonnschienhütte

Stützpunkt für Wanderer, Kletterer und Skitourengeher

2
Hüttentipp September 2018 - Karwendelhaus
Hüttentipp September 2018 - Karwendelhaus

Spätsommer im Karwendel

3
Hüttentipp August 2018 - Rieserfernerhütte
Hüttentipp August 2018 - Rieserfernerhütte

Im Herz der Rieserferner

4

Unsere Partner zum Erhalt von Hütten & Wegen

HANDL TYROL

Handl Tyrol

Ein guter Zustand der Wanderwege und Klettersteige sowie gepflegte Hütten sind eine Grundvoraussetzung für den unbeschwerten Genuss der Bergwelt. Die Erhaltung dieser Infrastruktur ist jedoch sehr aufwendig.

Der Schutz der Natur und unserer Alpen ist für uns eine Herzensangelegenheit. Zudem wäre der Aufstieg auf die Berge und das Naturerlebnis ohne Wege und Schutzhütten nur einer kleinen Minderheit vorbehalten. Deshalb unterstützen wir den Alpenverein seit 2010 bei seiner wichtigen Arbeit.

HANDL TYROL engagiert sich hier besonders gerne, denn nach einem Gipfelsieg passt perfekt der Genuss einer gemeinsamen Jause – im Idealfall mit den original Tiroler Spezialitäten von HANDL TYROL.

Mehr zu Handl Tyrol unter www.handltyrol.at

PREFA

PREFA

Nun sind schon 70 Jahre vergangen, seit in Salzburg, vom Spenglermeister Gödl, die Aluminium Dachplatte erfunden wurde. Damals, 1946, bot das Dach einer Berghütte einfach keinen Schutz. Die bis dahin verwendeten Materialien hielten den Witterungseinflüssen der alpinen Region nicht stand, sind gebrochen, durchgerostet oder davongeflogen.

Und so kam es, dass ein Werkstoff gesucht wurde, der besonders leicht und bruchfest war um einerseits den Dachstuhl nicht zu belasten und andererseits den hohen Schneemassen stand zu halten.

Und dafür steht die PREFA Dachplatte heute noch: Für Sicherheit und Schutz vor Wind und Wetter womit sich die Wege des Alpenvereins und der PREFA kreuzen. PREFA unterstützt als Partner des Alpenvereins die Schutzhütten und liefert Dächer und Fassaden, die den stärksten Witterungseinflüssen standhalten. Mehr dazu unter www.prefa.com