Logo Österreichischer Alpenverein

Hüttentipp März 2020 - Potsdamerhütte (Hüttentipp März 2020 - Potsdamerhütte)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats
HANDL
 
 

Hüttentipp März 2020 - Potsdamerhütte

Urige Schönheit in den Stubaier Alpen

Foto: Potsdamerhütte, DAV Teresa Güntnerzoom

Die Potsdamer Hütte liegt auf 2.009 Metern in den nördlichen Stubaier Alpen und hat noch bis zum 31. März 2020 geöffnet. Winterwanderer, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher kommen unter idealen Voraussetzungen ganz auf ihre Kosten. 

Wer auf die Potsdamer Hütte möchte, muss dies ganz aus eigener Kraft schaffen. Denn zur Hütte führt keine Straße, es existieren keine Seilbahnen oder Lifte, die die Massen bequem zum Ziel bringen. 

Hier gibt es sie noch, die Bergeinsamkeit.  

Die nördlichen Stubaier Berge des Sellrain und Kühtai sind nicht so bekannt wie ihre südlichen Nachbarn. Das schätzen Skitourengeher und Schneeschuhwanderer besonders an diesem Gebiet.

Auch die Blaue Stunde, ein poetischer Begriff für die Zeit zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit sowie für die Zeit etwa eine Stunde vor Sonnenaufgang, lässt sich im Winter auf der Potsdamer Hütte besonders intensiv erleben.

Von der Hütte aus können Skitourengeher und Schneeschuhwanderer diverse Touren in allen Schwierigkeitsgraden unternehmen. Die Tour zum Roten Kogel zum Beispiel, gilt als eine der schönsten in Tirol. Sein Gipfel bietet ein grandioses Rundum - Panorama in über 2.800 Metern Höhe. 

Die urige und gemütliche Hütte, welche nach einem Kaminbrand grundlegend renoviert wurde,  lädt in der Gaststube zum Verweilen ein. Die Köstlichkeiten aus der Küche sind nicht nur schön angerichtet, sondern wahre Gaumenschmeichler.

Das Angebot an selbstgebackenen Kuchen zu einer Tasse guten Kaffee runden das Angebot der ausgezeichneten kinder- und familienfreundlichen Hütte ab.

Zustieg und Anreise

Die Hütte ist in etwa drei Stunden von Sellrain aus, auf einem Winterweg zu Fuß erreichbar. Per Zug und Bus kann nach Sellrain auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angereist werden.

Hier gehts zum Reservierungssystem.

Weitere Informationen hier oder unter Alpenvereinaktiv.

Foto: Auf Tour zur Hütte, DAV Teresa Güntnerzoom
Foto: Panorama, DAV Teresa Güntnerzoom